Mit einem Schwerlastkran wurde das Brückenbauwerk über die Hasel bei den Tennisplätzen in Hünfeld an seine Position gehoben. Diese Brücke dient Fußgängern und Radfahrern gemeinsam. - Foto: Stadt Hünfeld

HÜNFELD Schwerer Kran im Einsatz

Freie Fahrt für Radfahrer und Fußgänger: Haselbrücke am Bürgerpark steht

28.02.21 - Rechtzeitig zum Start in die neue Fahrradsaison ist die Haselbrücke am Bürgerpark bei den Tennisplätzen fertiggestellt worden. Wie Bürgermeister Benjamin Tschesnok (CDU) mitteilt, wurde die Brücke als Fertigbauteil mit einem schweren Mobilkran am Dienstag auf ihren Fundamenten montiert.

Statt der bisherigen beiden Holzbrücken gibt es jetzt eine gemeinsame Brücke für Fußgänger und Fahrradfahrer, die allerdings deutlich breiter als das bisherige Bauwerk ist. Die beiden Holzbrücken wiesen starke Witterungsschäden an tragenden Bauteilen auf und konnten nicht mehr saniert werden. Auch die Betonfundamente und Widerlager der Brücke mussten komplett erneuert werden. Die Gesamtkosten beziffert Bürgermeister Benjamin Tschesnok auf rund 170.000 Euro. Dazu erhält die Stadt eine Förderung aus dem Städtebauförderprogramm "Sozialer Zusammenhalt" in Höhe von rund 65 Prozent der förderfähigen Kosten. Einschließlich der Planung werden die Gesamtkosten auf insgesamt fast 210.000 Euro beziffert. 

Damit gilt ab dem Wochenende freie Fahrt für Radfahrer und kurze Wege für Fußgänger, die keinen Umweg mehr über die am Oberlauf liegende Brücke machen müssen, berichtet der Bürgermeister. Auch diese obere Holzbrücke soll mittelfristig erneuert werden.

Derzeit werden zudem die Planungen vorangetrieben, das Wegenetz im Bürgerpark nördlich der Hasel zu erneuern. Die dort vorhandenen Asphaltwege weisen mittlerweile starke Schäden und Verdrückungen auf. Sie sollen durch gepflasterte Wege ersetzt werden. Dabei, so die Planung, soll auch die Zufahrt zur noch verbliebenen Holzbrücke so gestaltet werden, dass sie barrierefrei mit Rollatoren und Rollstühlen begangen werden kann. Im Programmantrag für dieses Jahr für das Städtebauförderprogramm sind allein dafür rund 250.000 Euro vorgesehen. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön