Friseurin Magdalena Stolz mit ihrer ersten Kundin in diesem Jahr, Ilirij Malici, und Cutting Crew Inhaberin Jutta Ressel - Fotos: Carina Jirsch

REGION Erster Tag der Öffnung

Nach fast elf Wochen Lockdown: Friseure atmen endlich wieder auf

01.03.21 - Ab heute geht es der Lockdown-Mähne an den Kragen: Denn nach elf Wochen Corona-Lockdown dürfen ab Montag bundesweit alle Friseure endlich wieder öffnen. Darauf hatte sich Bundeskanzlerin Angela Merkel gemeinsam mit den Ministerpräsidenten der Länder beim Corona-Gipfel am 10. Februar geeinigt. Ganz zur Freude aller osthessischen Haarschneider.

"Wir sind einfach nur froh, dass wir heute endlich wieder öffnen dürfen und alle Mann am Start sind", freut sich Jutta Ressel von der Fuldaer Cutting Crew im Gespräch mit OSTHESSEN|NEWS. "Es war eine sehr, sehr lange Zeit. Umso schöner ist es, dass wir wieder öffnen können." Denn seit dem 16. Dezember waren in ganz Deutschland alle Friseure geschlossen. 

Geschäftsführerin Jutta Ressel freut sich, dass es endlich wieder los gehen darf ...

Ilirij Malici war seit fünf Jahren nicht beim Friseur und ist sehr glücklich über ...


Ansturm auf Friseursalons

Seit acht Uhr werden in den Filialen der Cutting Crew wieder die Scheren in die Hand genommen, um die lang gewachsenen Mähnen der Osthessen wieder in Form zu bringen. Bis 19 Uhr sollen etliche Kunden glücklich gemacht werden. "Bis auf den letzten Platz ist alles weg", freut sich Ressel, die im Vorfeld einiges zu tun hatte, um den Terminanfragen und Vereinbarungen vieler Kunden gerecht zu werden. 

Zwischen vollen Terminbüchern und Wartelisten konnten wir von O|N sechs Termine bei den Haarprofis Cutting Crew zur Verlosung ergattern. Der Ansturm war riesig: "Ich möchte endlich wieder mit gepflegter Frisur im Büro erscheinen. Seit Wochen gehe ich fast ausschließlich mit Pferdeschwanz aus dem Haus." - "Ich habe einen Haarschnitt so dringend nötig und möchte in den Lostopf." - "Meine Corona-Matte muss ab. Ich kann kaum noch aus den Augen schauen", schreiben unsere Leser mit der Hoffnung auf einen der begehrten Termine.

Erste Kundin am Montagmorgen war Ilirij Malici. Seit fünf Jahren war sie nicht mehr beim Friseur - bei einem Gewinnspiel versuchte sie dann ihr Glück und konnte somit einen der ersten Termine in Osthessen ergattern. "Das gönne ich mir jetzt", freut sich Malici, die von Friseurin Magdalena Stolz einen neuen Style gezaubert bekam. 

"Öffnung ist Hoffnungsschimmer"

Die Friseure atmen nach elf Wochen Lockdown also endlich wieder auf. Die Öffnung der Salons ist ein Hoffnungsschimmer für die finanziell stark gebeutelte Branche, wie es René Hain, Geschäftsführer des Landesinnungsverbands des Friseurhandwerks in Hessen, auf den Punkt bringt. 10 bis 20 Prozent der Unternehmen hätten im zweiten Corona-Lockdown angegeben, ohne Hilfen insolvent zu gehen. "Die Hoffnung ist jetzt, wieder seinen eigenen Lebensunterhalt bestreiten zu können. Der Umsatz ist komplett weggebrochen, die Menschen mussten von Rücklagen leben." (Luisa Diegel) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön