Raubüberfall am Donnerstagabend in Fulda. - Symbolfoto: Pixabay

FULDA Fahndung der Polizei!

Mit Schusswaffe bedroht: Unbekannter raubt Taxifahrer aus und flüchtet

26.03.21 - Großer Schock für einen Fuldaer Taxifahrer am Donnerstagabend - er wurde von einem Unbekannten gegen 23:17 Uhr während einer Taxifahrt in der Saarstraße räuberisch erpresst. Verletzt wurde er dabei glücklicherweise nicht. 

Ein unbekannter Mann bedrohte einen 43-jährigen Taxifahrer mit einer Schusswaffe und forderte dessen Bargeld und die Fahrzeugschlüssel. Nachdem dieser, Geld und Schlüssel übergab, flüchtete der Verbrecher zu Fuß in Richtung Fußweg der Firma Mehler.

Der männliche Täter wird wie folgt beschrieben

Circa 18-20 Jahre alt, schlanke Gestalt, braune kurze Haare, trug eine dunkle Hose, hellgrauer Kapuzenpullover und eine OP-Maske. Der Täter führte bei der Tatausführung eine Schusswaffe (Pistole/Revolver) mit.

Der beschriebene Mann erbeutete unter anderem Bargeld in bislang noch unbekannter Höhe. Hinweise zu der Tat oder dem Täter nimmt die Polizei in Fulda unter der Telefonnummer 0661/105-0 entgegen oder können im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache - mitgeteilt werden. (pm/mi) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön