Schmitt's Delikatessen bleibt bestehen. - Foto: Privat

FULDA Thalauer Wirt folgt Sonja von Keitz

Schmitt‘s Delikatessen hat Nachfolger gefunden - Übergabe an Georg Storch

26.03.21 - Die Nachricht, dass Schmitt’s Delikatessen in Fulda schließt, hat schnell die Runde gemacht. Viele Kunden waren mehr als betrübt – nie mehr die leckeren Pasta-Gerichte zum Mittagstisch genießen oder feine Canapés fürs nächste Meeting bestellen…nun ist Ende April doch nicht Schluss: Georg Storch, Inhaber des Traditionsgasthofs "Zum Hirsch" und von "Schoppe’s Feinkostmanufaktur" in Thalau, übernimmt das Unternehmen in der Fuldaer Altstadt.

Selbstverständlich kannte Storch, der im "Goldenen Karpfen" seine Koch-Ausbildung absolvierte und zwei Jahre den Rhöner Weikardshof betrieb, Schmitt’s Delikatessen. Als er in den regionalen Medien vom Ende des Delikatessen-Treffpunkts erfuhr und las, dass ein Nachfolger gesucht wird, musste er nicht lange nachdenken. Und mit Inhaberin Sonja von Keitz war schnell geklärt, wie es weitergehen kann: einfach so wie immer.

Sonja von Keitz bleibt Gesicht des Ladens

"Was gut ist, das ändert man nicht", bringt es Georg Storch auf den Punkt. Sonja von Keitz, die ja künftig etwas kürzertreten wird, arbeitet als leitende Angestellte weiter. "Sie bleibt ganz klar das Gesicht von Schmitt’s Delikatessen", teilt der neue Chef erfreut mit und unterstreicht, dass Ladenlokal, außer Haus-Angebote wie auch Online-Shop bestehen bleiben. "Ich möchte nur noch ein bisschen was drauflegen", spricht der Wirt und Gastronom unter anderem einen Frischfisch-Verkauf an. Außerdem möchte Storch einige zusätzliche Schmankerl – aus Schoppe’s Feinkostmanufaktur – im Sortiment etablieren sowie frische Salate mit hausgemachten Dressings "to go" anbieten.

Stammkunden sind glücklich

Darauf gespannt ist auch schon Sonja von Keitz: "Es ist einfach toll, dass es bei Schmitt’s Delikatessen weitergehen kann. Besonders für meine Stammkunden – die sind sehr glücklich, dass dieses Angebot nicht verloren geht. Gerne bin ich weiter mit an Bord und freue mich schon auf die Neuigkeiten, die Georg Storch einführen wird."

Schmitt’s Delikatessen öffnet weiterhin Dienstag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr und Samstag von 8 bis 15 Uhr. Das Team sucht noch Verstärkung in Teilzeit, eventuell auch Vollzeit. Interessenten können Georg Storch telefonisch unter 0160 4334433 oder per Mail unter [email protected] kontaktieren. Zum 1. Mai ist Inhaberwechsel. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön