- Symbolbild O|N

KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Automatenaufbrüche - Polizei sucht Zeugen

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Hersfeld-Rotenburg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

26.03.21 - Zusammenstoß mit Arbeitsbühne

BAD HERSFELD. Am Mittwoch, 24.03.2021, gegen 19:30 Uhr, fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer das Grundstück der Fa. HESU-Bau in der Bahnhofsstraße. Dort kam es aufgrund einer Verengung zum Zusammenstoß mit einer dort stehenden mobilen Arbeitsbühne, die hierdurch beschädigt wurde. Der Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen Opel Meriva oder Corsa, Farbe: grau/Silber mit Fuldaer Kennzeichen handeln. Bei dem Fahrzeugführer handelt es sich um eine männliche Person, schlank, ca. 25 Jahre, bei dem Beifahrer um eine weibliche Person, ca. 25 Jahre alt. Der Schaden beläuft sich auf circa 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Bei Unfall leicht verletzt

LUDWIGSAU. Am Donnerstag, 25.03.2021, gegen 14:00 Uhr, fuhr eine 18-jährige Fahrerin eines VW Polo aus Bad Hersfeld die Straße "Am Giegenberg" in Friedlos aus Richtung Sonnenweg kommend und wollte am Ende der Straße auf die Hersfelder Straße (B 27) einfahren. Sie übersah einen 69-jährigen Radfahrer aus Rotenburg, der von rechts kommend die Fahrbahn überquerte. Er kam zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 1.100 Euro.

Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen!

BAD HERSFELD. Am Mittwoch (24.03.), gegen 19:30 Uhr, befuhr ein unbekannter Fahrzeugführer das Grundstück der Fa. HESU-Bau in der Bahnhofsstraße. Dort kam es aufgrund einer Verengung zum Zusammenstoß mit einer dort stehenden mobilen Arbeitsbühne, die hierdurch beschädigt wurde. Der Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen Opel Meriva oder Corsa,
Farbe: grau/Silber mit Fuldaer Kennzeichen handeln. Bei dem Fahrzeugführer handelt es sich um eine männliche Person, schlank, circa 25 Jahre, bei dem Beifahrer um eine weibliche Person, circa 25 Jahre alt. Der Schaden beläuft sich auf circa 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Unfall mit Personenschaden

LUDWIGSAU. Am Donnerstag (25.03.), gegen 14:00 Uhr, befuhr eine 18-jährige Fahrerin eines VW Polo aus Bad Hersfeld die Straße "Am Giegenberg" in Friedlos aus Richtung Sonnenweg kommend und wollte am Ende der Straße auf die Hersfelder Straße (B 27) einfahren. Sie übersah einen 69-jährigen Radfahrer aus Rotenburg, der von rechts kommend die Fahrbahn überquerte. Er kam zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 1.100 Euro.

 Automatenaufbrüche

BAD HERSFELD. In der Nacht zu Donnerstag (25.03.) kam es zu einem versuchten und zwei vollendeten Aufbrüchen von Lebensmittelautomaten. Unbekannte versuchten in Ludwigsau / Ersrode in der Straße "Neustadt" einen Automaten für Eier aufzubrechen, scheiterten aber augenscheinlich. In Alheim / Heinebach, in der Nürnberger Straße, brachen die Täter einen Automaten ebenfalls für Eier auf und stahlen aus diesem Bargeld. Ein Automat für Wurstwaren wurde in Neuenstein / Gittersdorf in der Hälganser Straße aufgebrochen. Auch hier stahlen die Täter Bargeld. In allen Fällen entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden, welcher sich im unteren vierstelligen Eurobereich befindet. Die genaue Höhe des gestohlenen Bargelds ist noch unbekannt.

Eine ähnlich gelagerte Tat ereignete sich im selben Tatzeitraum in Eiterfeld. Auch hier wurde ein Automat aufgebrochen. Bei dieser Tat konnte ein Zeuge einen möglichen Täter beobachten und beschreiben: Männlich, zwischen 30 und 40 Jahre alt, er hatte schwarze schulterlange Haare und trug eine braune Jacke. Ob und in welcher Form die einzelnen Taten in Zusammenhang stehen, ist derzeit noch unklar und Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Verkehrsunfall bei Fahrstreifenwechsel

BAD HERSFELD. Am Donnerstag (25.03.), gegen 08:15 Uhr wollte ein 34-jähriger Mann aus Rotenburg an der Fulda mit einem Audi A3 in der Dippelstraße den Fahrstreifen vom rechten auf den linken wechseln und übersah dabei den Audi A4 Avant einer 33-jährigen Frau aus Bebra und es kam zum Zusammenstoß. Die 33-jährige Frau aus Bebra verletzte sich bei dem Unfall leicht und begab sich anschließend in ärztliche Behandlung. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 12.000 Euro. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön