Der neue Dienstausweis der Bayerischen Polizei erfüllt laut dem Innenministerium den höchsten Anforderungen. - Foto: Bayerisches Innenministerium

MÜNCHEN Moderne Technologie

"Höchste Sicherheitsstandards": Bayerische Polizei mit neuem Dienstausweis

26.03.21 - Die Bayerische Polizei bekommt einen neuen Dienstausweis - nach knapp 35 Jahren erhalten die 44.000 Beschäftigten nun einen hochmodernen Ausweis. Innenminister Joachim Herrmann (CSU) frohlockte am Freitagmittag, dass der Ausweis den höchsten internationalen Standards entsprechen würde und fälschungssicher sei.

"Gerade in Zeiten von Betrügern, die sich als Polizeibeamte ausgeben, ist ein professioneller und fälschungssicherer Polizeidienstausweis besonders wichtig. Der Dienstausweis der Bayerischen Polizei erfüllt höchste Ansprüche und braucht auch den internationalen Ausweisvergleich nicht zu scheuen", erklärt Joachim Herrmann auf seiner Instagram-Seite.

Der weiß-blaue Ausweis im Scheckkartenformat erfülle höchste Standards, sei besonders fälschungssicher und überzeuge durch moderne Chip-Technologie. "Zudem ist es Menschen mit Sehbehinderungen möglich, den Ausweis durch den Braille-Schriftzug "Polizei" zu identifizieren", so Herrmann abschließend.

Der bisherige grüne Dienstausweis der mehr als 44.000 Beschäftigen der bayerischen Polizei ist dann Geschichte: das Know-how für den neuen Ausweis lieferte indes eine Firma aus Roding, wo am Freitag auch die Präsentation des Ausweises stattfand. (kku)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön