Der Drehleierspieler aus der Fuldaer Hofkapelle. - Foto: Daniel Bley / Vonderau Museum Fulda

FULDA Schaut mal ins Schaufenster

Das Objekt des Monats: Drehleierspieler aus der "Fuldaer Hofkapelle"

30.03.21 - Der Drehleierspieler aus der Fuldaer Hofkapelle ist das Objekt des Monats, das im Schaufenster des Vonderau Museums ab dem 1. April präsentiert wird. Die im vergangenen Jahr angekaufte Fuldaer Porzellanfigur des Drehleierspielers wird dann ab Mai die in den historischen Räumen im Stadtschloss ausgestellte Hofkapelle um einen weiteren, bisher unbekannten Musiker ergänzen.

Die Serie der Musikanten zählt mit zu den letzten Figuren der Hochfürstlich Fuldischen Porzellainmanufaktur, die 1764 von Fürstbischof Heinrich VIII. von Bibra gegründet wurde und bis zu ihrer Schließung im Jahr 1789 Porzellan von hoher Qualität fertigte. Die weiß glasierte und bemalte Figur entstand nach 1780. Modell und Ausformung stammen von Georg Ludwig Bartholomé.

Da aufgrund der Corona-Pandemie der Besuch der historischen Räume derzeit leider nicht möglich ist, bietet der neue virtuelle 3D-Rundgang einen Blick auf die dort ausgestellten Porzellane: Stadtschloss Fulda - Museum Virtuell (museum-virtuell.com).

Bereichert wird die Porzellanpräsentation im Stadtschloss, die auch die umfangreiche Sammlung Professor Nieth umfasst, durch die im Jahr 2019 als Dauerleihgabe an die Stadt Fulda gelangte Sammlung Professor Hertel. Die Dauerleihgabe besteht aus zwei Schokoladentassen und 17 Figuren, darunter die berühmtesten Figurengruppen der Fuldaer Manufaktur. Weitere Infos zur Drehleierfigur unter www.museum-fulda.de. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön