Die Feuerwehr Bad Salzschlirf hatte den Brand schnell unter Kontrolle. - Fotos: Feuerwehr Bad Salzschlirf

BAD SALZSCHLIRF Ursache: Gartenarbeiten

Feuerwehreinsatz! Brennende Hecke sorgt für rund 5.000 Euro Sachschaden

01.04.21 - Brennende Hecke sorgt für einen Feuerwehreinsatz: Gegen 8:00 Uhr am Donnerstagmorgen wurden die Einsatzkräfte nach Bad Salzschlirf (Kreis Fulda) alarmiert. In der Kurstadt war eine Hecke in Brand geraten. Ursache dafür, war laut ersten Erkenntnissen des Polizeipräsidiums Osthessen, Gartenarbeiten.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stand die Hecke bereits im Vollbrand und der Brand hatte sich schon auf die Fassade und den Dachstuhl ausgebreitet, berichtet die Feuerwehr. Mit zwei C-Rohren löschten die Einsatzkräfte das Feuer. Anschließend kontrollierten die Einsatzkräfte mittels Wärmebildkamera über die Drehleiter der Feuerwehr Fulda die Fassade und das Dach auf eventuelle Glutnester. Die Glutnester im Dachbereich mussten hierbei abgelöscht werden.

Da sich der Rauch bereits im Gebäude ausgebreitet hatte, musste das gesamte Hotel mittels Elektrolüfter belüftet werden. Im Einsatz war die Feuerwehr Bad Salzschlirf mit fünf Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften, die Feuerwehr Fulda mit einem Fahrzeug und zwei Einsatzkräften sowie die Polizei. (kku/pm)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön