Michael Brand, Mitglied des Bundestages, ist auf der CDU-Liste aussichtsreich platziert - Archivfotos: ON

WIESBADEN Dr. Steffen Korell auf Platz 40

Michael Brand auf Platz vier der CDU-Landesliste zur Bundestagswahl

26.04.21 - Der Generalsekretär der CDU Hessen, Manfred Pentz, hat heute in Wiesbaden den Vorschlag des Wahlvorbereitungsausschusses der CDU Hessen für die Landesliste zur Bundestagswahl 2021 vorgestellt. Mit Michael Brand auf Listenplatz vier ist auch ein osthessischer Politiker aussichtsreich platziert. Gersfelds Bürgermeister Dr. Steffen Korell steht auf dem 40. Platz. 

Pentz bezeichnete den Listenvorschlag, den der Ausschuss unter Leitung des neuen Vorsitzenden Bernd Siebert MdB erarbeitet hat und der am 12. Juni 2021 dem Landesparteitag zur Abstimmung vorgelegt wird, als "zukunftsweisendes Angebot an die hessischen Wählerinnen und Wähler." 

"Unser Land steht bei der Bewältigung der Corona-Pandemie und all ihrer Auswirkungen vor ganz besonderen Herausforderungen. Wir wollen als hessische Union mit einem kompetenten und verlässlichen Team für den Deutschen Bundestag diesen Weg weiterhin gehen. Wir gehen breit aufgestellt in den Wahlkampf und werden um das Vertrauen der Menschen werben", sagte Pentz.

Kanzleramtsminister Prof. Dr. Helge Braun führt die Liste an

Auch Gersfelds Bürgermeister Dr. Steffen Korell ist auf der Liste

Der Staatsminister bei der Bundeskanzlerin, Prof. Dr. Helge Braun, und die Haushaltspolitikerin Patricia Lips sollen als Spitzenkandidaten der hessischen Union die Landesliste anführen. Auf Listenplatz drei folgt der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesbildungsministerium Dr. Michael Meister sowie auf Platz vier der Vorsitzende der Hessischen Landesgruppe Michael Brand. Auf Listenplatz fünf steht die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Dr. Katja Leikert. Auch die Spitzenkandidatin der Jungen Union, Anna-Maria Bischof, findet sich auf einem aussichtsreichen Listenplatz. "Die Vorschlagsliste spiegelt das Bild unserer modernen Volkspartei CDU wider, mit einem guten Team aus jungen Kräften und erfahrenen Politikern", erklärte Pentz.

So sieht der Listenvorschlag des Wahlvorbereitungsausschusses zur Bundestagswahl aus:

1. Prof. Dr. Helge Braun
2. Patricia Lips
3. Dr. Michael Meister
4. Michael Brand
5. Dr. Katja Leikert
6. Armin Schwarz
7. Dr. Stefan Heck
8. Bettina Wiesmann
9. Klaus-Peter Willsch
10. Markus Koob
11. Dr. Astrid Mannes
12. Ingmar Jung
13. Hans-Jürgen Irmer
14. Anna-Maria Bischof
15. Stefan Sauer
16. Norbert Altenkamp
17. Björn Simon
18. Michael Aufenanger
19. Armin Häuser
20. Wilhelm Gebhard
21. Johannes Wiegelmann
22. Axel Kaufmann
23. Ann-Kristin Müller
24. André Stolz
25. Albina Nazarenus-Vetter
26. Kai Uwe Hemmerich
27. Christel Gontrum
28. Johannes Volkmann
29. Dr. Maik Behschad
30. Pascal Reddig
31. Christian Wendel
32. Christoph Fay
33. Anna-Maria Schölch
34. Sebastian Sehlbach
35. Kim-Sarah Speer
36. Kevin Schmauß
37. Katharina Wagner
38. Michael Hundertmark
39. Leonie Bierent
40. Dr. Steffen Korell
41. Kathrin Grüntker
42. Christoph Lübcke
43. Jana Edelmann-Rauthe
44. Jens Seipp
45. Alexandra Weirich
46. Anna Schütz
47. Elke Jesinghausen
48. Ralph Pittich
49. Hildegard Knorr
50. Thomas Müller
51. Simon Iolin
52. Irmgard Klaff-Isselmann
53. Katja Gehrmann (pm)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön