FULDA Polizei bittet um Mithilfe

Versuchter Raub auf Sparda-Bank: Täter noch immer auf der Flucht

18.05.21 - Polizeieinsatz in der Innenstadt von Fulda: Gegen 13:30 Uhr kam es bei der Sparda-Bank zu einem versuchten Raubüberfall. "Der Täter befindet sich noch auf der Flucht", bestätigt Patrick Bug, Polizeipressesprecher des Polizeipräsidiums Osthessen auf Nachfrage von OSTHESSEN|NEWS.

Die Sparda-Bank befindet sich in der Nähe des Fuldaer Bahnhofes. Fotos: Henrik Schmitt

Die Ermittler waren vor Ort.

Laut ersten Informationen wurde niemand verletzt. "Die Fahndungsmaßnahmen nach dem Täter laufen", erklärt die Polizei. Mehrere Streifenwagen waren im Stadtgebiet präsent. Auch die Kripo und die Spurensicherung waren im Einsatz. Über die genauen Hintergründe gibt es derzeit noch keine weiteren Erkenntnisse. Bei Neuigkeiten aktualisieren wir diesen Artikel.

Die Polizei bittet die Bürgerinnen und Bürger um Mithilfe: "Wenn Sie etwas beobachtet haben, melden Sie sich bitte bei der Fuldaer Polizei unter 0661-1050 oder den Notruf 110." (nb) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön