- Symbolbild: Pixabay

POPPENHAUSEN (WAKU) Seit Samstag als vermisst gemeldet

Endstation Markt Erlbach: 17-jähriger Ausreißer von Bahnpolizei aufgegriffen

26.05.21 - Entwarnung im Fall des vermissten 17-Jährigen: Wie das Polizeipräsidium Osthessen am Dienstagmorgen auf O|N-Anfrage erklärte, ist der junge Mann, der geistig beeinträchtigt ist, wohlbehalten gefunden worden.

Er war am Samstag mit einer Gruppe auf der Wasserkuppe unterwegs, schlug sich unter einem Vorwand in die Büsche und ward fortan nicht mehr gesehen. Bereits am Wochenende hatte die Polizei gemeldet, der aus Kitzingen stammende 17-Jährige sei vermutlich in Richtung Bayern unterwegs.

Dies hat sich nun bestätigt. In der Nacht auf Dienstag fiel er Beamten der Bahnpolizei auf, als er im Bahnhof von Markt Erlbach nahe Nürnberg in einem Eisenbahnabteil schlafend entdeckt wurde. Sein Betreuer wurde umgehend informiert. Über die Motive des Ausreißers ist nichts bekannt. (mw) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön