Chefarzt Prof. Dr. Alexander Schneider wurde zum Professor ernannt - Foto: Privat

BAD HERSFELD Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie

Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Alexander Schneider zum Professor ernannt

26.05.21 - Priv.-Doz. Dr. med. Alexander Schneider (49 Jahre) wurde im April zum "außerplanmäßigen Professor" der Universität Heidelberg ernannt. Schneider ist seit Oktober 2017 Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie am Klinikum Bad Hersfeld. Er hat an der Universität in Freiburg studiert und die Weiterbildung im Bereich Innere Medizin und zum Gastroenterologen dann überwiegend an der Universitätsmedizin Mannheim absolviert.

Im Rahmen der Ausbildung hat er für zwei Jahre an der University of Pittsburgh in den USA zu Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse geforscht. Schneider hat zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten zu dieser Thematik veröffentlicht und ist ein international anerkannter Experte zu Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse. Er ist Mitautor von nationalen und internationalen medizinischen Leitlinien zur Behandlung dieser Erkrankungen. Neben seiner Lehrverpflichtung als Chefarzt am Klinikum Bad Hersfeld für die Studierenden der Universität Gießen nimmt Schneider als Professor der Universität Heidelberg anhaltend an den Lehrveranstaltungen der Universität Heidelberg teil. Der gebürtige Badener ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt mit seiner Familie in Bad Hersfeld. Er interessiert sich für Fußball und Handball, spielt Tennis und fährt gerne Ski. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön