GEDERN Stundenlange Sperrung der B275

Tödlicher Crash: Mutter (57) und Sohn (22) sterben bei Frontalzusammenstoß

27.05.21 - Tragischer Unfall am Mittwochabend auf der B275: Zwischen den Ortschaften Gedern und Merkenfritz (Wetteraukreis) kam es zu einem schweren Crash. Eine 21-jährige Frau aus Gedern war gegen 19 Uhr mit ihrem Audi in Richtung Merkenfritz unterwegs. Nach Aussagen eines Zeugen überholte sie einen vor ihr fahrenden Pkw und geriet nach dem Überholvorgang aus bisher noch nicht geklärter Ursache auf die Gegenspur der Bundesstraße.

Schlimmer Unfall am Mittwochabend. Fotos: Henrik Schmitt

Zahlreiche Einsatzkräfte waren vor Ort.

Dort stieß sie mit einem Fiat zusammen, den ein 22-jähriger Mann aus Merkenfritz steuerte. Die Wucht des Zusammenstoßes war so stark, dass der junge Mann und die 57 Jahre alte Beifahrerin, seine Mutter, noch an der Unfallstelle verstarben. Die Fahrerin des Audi wurde mit schwersten Verletzungen in die Klinik gebracht.

Zwei Menschen kamen ums Leben.

Zahlreiche Einsatzfahrzeuge der Hilfs- und Rettungsdienste sowie der Polizei waren im Einsatz. Die Bundesstraße musste mehrere Stunden lang voll gesperrt werden. Neben der Unfallaufnahme durch die Polizei hatte auch ein Sachverständiger seine Arbeit aufgenommen. Er soll den Unfallhergang rekonstruieren. Die Höhe des Gesamtschadens kann noch nicht beziffert werden. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön