Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt. - Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Hendrik Schmidt

MAGDEBURG Linke auf Platz drei

Landtagswahl in Sachsen-Anhalt: CDU gewinnt mit 35,8 Prozent vor der AfD

06.06.21 - Wahlsonntag in Sachsen-Anhalt - die Bundesrepublik blickt am Sonntagabend nach Magdeburg. Dort entscheidet sich die neue Konstellation des Landtags. Die Ergebnisse haben besonders mit Blick auf die Bundestagswahl im Herbst Gewicht und sind ein letzter Stimmungstest. 

Laut der ersten Prognosen (19:24 Uhr, Quelle: ZDF) liegt die CDU mit 35,8 Prozent auf Platz eins, direkt gefolgt von der AfD mit 23,1 Prozent. Auf Platz drei befindet sich die Linke mit 10,9 Prozent. Auf den nachfolgenden Positionen erreichten die SPD 8 Prozent, die Grünen 6 Prozent und die FDP 6,8 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 61 Prozent.

Bestätigen sich diese Ergebnisse im Laufe des Abends wird Rainer Haseloff (CDU) weiterhin Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt bleiben. Der 67-Jährige ist seit 2011 im Amt. (mi) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön