Das bunte Ausbrecherduo konnte schnell nach Hause zurückkehren. - Foto: Polizeipräsidium Osthessen

ROMROD Gefiederte Überraschungsgäste

Tierischer Polizeieinsatz: "Ein Pfau am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen"

07.06.21 - Auf der Flucht wie Bonnie und Clyde - das waren zwei ganz besondere gefiederte Ausbrecher am Sonntagmorgen. Denn da staunte ein Mann aus Romrod (Vogelsbergkreis) nicht schlecht, als er in seiner Hauseinfahrt zwei Pfauen entdeckte. Kurzerhand verständigte er den Notruf, um seine beiden Überraschungsgäste zu melden. 

Im Schuppen des Mannes wurde auf die Einsatzkräfte gewartet.

Das bunte Pärchen konnte er noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte in einen angrenzenden Schuppen sperren und die Erkundungstour in der Nachbarschaft vorerst beenden. Die Polizei und Freiwillige Feuerwehr Romrod fingen die Tiere dann in Teamarbeit ein und brachten sie ins Alsfelder Tierheim. Dort konnte dann auch in kürzester Zeit der Besitzer des gefiederten Ausbrecherduos ausfindig gemacht werden. Ein Sonntagsausflug der besonderen Art. (mi) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön