- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Mehrere Unfälle teils mit Verletzten - Sachbeschädigung am Jugendzentrum

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

26.06.21 - Mehrere Unfälle teils mit Verletzten

HAMMELBURG. Um die Mittagszeit kam es am Freitag auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Hammelburg zu einem Unfall, als ein 23-jähriger VW-Fahrer beim Ausparken den Opel einer 62-Jährigen übersah. Es kam zu einem Sachschaden von geschätzten 3.000 Euro. Die Polizei Hammelburg tauschte die Personalien beider Beteiligten aus und verwarnte den Unfallverursacher aufgrund der Verkehrsordnungswidrigkeit mit einem Verwarnungsgeld.

Kurze Zeit später übersah ein 12-Jähriger auf dem Nachhauseweg von der Schule einen am
Fahrbahnrand geparkten Pkw und touchierte mit seinem Fahrrad leicht dessen Frontstoßstange. Diese wurde verkratzt. Der Junge blieb glücklicherweise unverletzt, obwohl er keinen Schutzhelm getragen hat. Die Polizeiinspektion Hammelburg möchte hiermit nochmals auf die Wichtigkeit und enorme Minimierung schwerer Verletzungen durch das Tragen eines Schutzhelms hinweisen. Näheres zu diesem Thema erfahren Sie über die Präventionskampagne #KopfEntscheidung.

Am späten Abend und in der Nacht ereigneten sich zudem noch zwei Wildunfälle jeweils mit einem Reh, bei denen an den beteiligten Pkws Frontschäden entstanden sind. Die Rehe waren beide flüchtig und die jeweils zuständigen Jagdpächter wurden zur Nachschau verständigt.

ELFERSHAUSEN. In den Freitagnachmittagsstunden verunfallte eine 18- jährige Leichtkraftradfahrerin alleinbeteiligt mit ihrer Husqvarna. Sie kam in einer Linkskurve zwischen Wülfershausen und Langendorf von der Fahrbahn ab und stürzte in den Straßengraben. Sie wurde durch den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Die FFW Langendorf unterstützte die Polizeiinspektion Hammelburg mit einer kurzzeitigen Sperrung der Fahrbahn für die Zeit der Unfallaufnahme. Unfallursächlich war allem Anschein nach eine nicht angepasste Geschwindigkeit im Kurvenbereich.

Stroh und Holzpaletten verbrannt

BAD BRÜCKENAU. Zwischen Oberleichtersbach und  Modlos verbrannte ein 66-jähriger Mann auf einer Freifläche ohne Genehmigung der Gemeinde Stroh und Holzpaletten. Eine Zeugin meldete am Freitagnachmittag der Polizeiinspektion Bad Brückenau eine größere Feuerstelle mit starker Rauchentwicklung auf einer Wiese zwischen Oberleichtersbach und Modlos. Die eingetroffene Streifenbesatzung stellte anschließend fest, dass ein Landwirt ohne Genehmigung Stroh und Holzpaletten dort verbrannte. Die Beamten erhoben die Personalien des Mannes und leiteten eine Anzeige wegen einer Ordnungswidrigkeit ein.

Sachbeschädigung am Jugendzentrum

EUERDORF. Von Freitag auf Samstag fand im Jugendzentrum Euerdorf eine Feierlichkeit statt, zu der nach Angaben dort anwesender Personen auch auswärtige Gäste gekommen seien. Gegen 03:30 Uhr sei aufgefallen, dass die Kellertüre des Jugendzentrums beschädigt worden ist. Die Schadenshöhe wurde auf circa 100 Euro geschätzt. Konkrete Täterhinweise liegen der Polizeiinspektion Hammelburg derzeit nicht vor. Wer hierzu förderliche Angaben und Hinweise geben kann, wird gebeten sich unter 09732/906-0 mit der Polizeiinspektion Hammelburg in Verbindung zu setzen.

Wildunfall mit Rehbock

BAD BRÜCKENAU. Am frühen Samstagmorgen ereignete sich im Dienstbereich der PI Bad Brückenau ein Wildunfall mit einem Sachschaden von insgesamt 1.000 Euro. Auf der Staatsstraße 2790 von Motten kommend in Fahrtrichtung Kothen kollidierte ein Pkw, VW Golf, mit einem querenden Rehbock. Der Rehbock blieb nach dem Unfallgeschehen verletzt auf der Fahrbahn liegen und musste von der Streifenbesatzung mit einem Schuss aus der Dienstpistole von seinem Leiden erlöst werden. Der zuständige Jagdpächter wurde nach der Unfallaufnahme von der Polizeistreife verständigt. Der Pkw-Fahrer kam, neben dem Sachschaden, mit dem Schrecken davon.

Auf Pkw aufgefahren

BAD KISSINGEN. Am 25.06.2021 um ca. 15:55 Uhr ereignete sich auf dem Nordring ein Auffahrunfall. Der vorausfahrende Opel-Fahrer musste aufgrund von Personen auf der Fahrbahn scharf abbremsen. Die darauf folgende 19-jährige Suzuki-Fahrerin hielt nicht genügend Sicherheitsabstand und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, um einen Auffahrunfall zu vermeiden. Es wurde niemand verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 7.000 Euro.

Fahrt ohne Zulassung und Versicherungsschutz

BAD KISSINGEN. Am Freitag gegen Mittag fuhr ein 60-jähriger Fahrer eines E-Scooters auf der Kreisstraße 6 von Bad Kissingen kommend nach Ramsthal. Bei der Kontrolle des Scooters stellten die Beamten das Fehlen einer Straßenzulassung sowie der Haftpflichtversicherung fest. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Den Fahrer des Fahrzeugs erwartet nun eine Anzeige.

Fahrt unter Drogeneinfluss

BURKARDROTH. Am Freitag gegen 22 Uhr kontrollierten Beamten der Polizei Bad Kissingen einen Pkw in Stralsbach. Bei der Verkehrskontrolle konnten die Beamten beim Fahrer Anhaltspunkte für einen zeitnahen Drogenkonsum wahrnehmen. Weiterhin konnte beim Beifahrer eine größere Menge Amfetamin in einem mitgeführten Rucksack aufgefunden und sichergestellt werden. Die Weiterfahrt mit dem Pkw wurde untersagt und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Vorfahrt missachtet

MÜNNERSTADT. Am Freitagmorgen befuhr der 75-jährige Fahrer eines Opel die Gymnasiumstraße/Ecke Bahnhofstraße in Münnerstadt. Er missachtete die Vorfahrtsreglung und kollidierte mit dem Seat einer 23-Jährigen, die sich bereits in der Bahnhofstraße befand. Beide Insassen blieben unverletzt. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Sachschaden insgesamt in Höhe von 10.500 Euro.

Wildunfall

THUNDORF. Ein 26-jähriger VW-Fahrer fuhr am 26.06.21 um ca. 13:02 Uhr auf der Staatsstraße von Maßbach nach Rothausen. Ein Reh kreuzte von links kommend die Fahrbahn und es kam zum Verkehrsunfall. Der Fahrer verblieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön