- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Unfall mit Hirschkalb - Ladendiebstahl

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

08.07.21 - Sachschaden beim Rückwärtsfahren

BAD KISSINGEN. Am Mittwochvormittag fuhr ein 79-jähriger Daimler-Chrysler-Fahrer rückwärts aus einer Parklücke vor einem Markt in Arnshausen. Hierbei stieß der Pkw-Fahrer mit der hinteren Stoßstange gegen einen anderen geparkten Pkw, Audi. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von circa 2.000,- Euro. Der Unfallverursacher verhielt sich vorbildlich und wartete auf den Geschädigten.

Streit um Pfandflasche endet mit Verletzung

BAD KISSINGEN. Zu einem Streit um eine Pfandflasche kam es am Mittwochnachmittag, gegen 15.50 Uhr im Bereich des Liebfrauensees / Kapellenpfad zwischen zwei "Pfandflaschensammlern". Dabei stieß ein Mann seine vermeintliche Kontrahentin um, sodass diese leicht verletzt wurde und flüchtete dann, sein Fahrrad schiebend, in Richtung Innenstadt. Der Täter soll etwa 55 Jahre alt, circa 175 cm groß und schlank sein. Er trug grau-meliertes kurzes Haar und einen 3-Tage-Bart. Zudem führte er einen rot/weiß/blauen Rucksack und ein blaues Cross-Bike mit sich. Zeugen, die Hinweise auf den Mann geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 7149-0 in Verbindung zu setzen.

Gegen geparktes Fahrzeug gestoßen

BAD KISSINGEN. Zu einem Unfall mit einem Schaden von circa 1.000,- Euro kam es am Mittwochmorgen, gegen 10.00 Uhr, auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Spitzwiese. Der Fahrer eines Pkw Opel wollte zwischen ordnungsgemäß geparkten Fahrzeugen rückwärts einparken und touchierte dabei mit seinem linken Außenspiegel das Heck eines rechts daneben geparkten Pkw VW. Der Unfallverursacher erhielt eine Verwarnung.

Pkw beschädigt und dann davon gefahren

BAD KISSINGEN. Ein aufmerksamer Zeuge konnte am Mittwochmorgen, gegen 10.10 Uhr, in der Theresienstraße beobachten, wie der Fahrer eines Pkw VW den linken Außenspiegel eines ordnungsgemäß geparkten Pkw Opel beschädigte und davon fuhr, ohne sich um den Schaden von circa 300,- Euro zu kümmern. Ermittlungen wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort wurden aufgenommen.

Wildunfall

BAD BOCKLET. Am Mittwochnachmittag, gegen 13.50 Uhr, befuhr eine Fiat-Fahrerin die Staatsstraße St 2267 von Premich in Richtung Steinach. Dabei erfasste sie ein die Fahrbahn querendes Reh. Am Fahrzeug entstand im Frontbereich ein Schaden von circa 2.500,- Euro. Das Reh überlebte die Kollision nicht. Der Jagdpächter wurde über den Wildunfall informiert.

Vorfahrt verletzt - Zusammenstoß im Lauterer Kreisel

BURKHARDTROTH. Am Mittwochnachmittag, gegen 13.45 Uhr, kam es im Lauterer Kreisel zu einem Unfall, bei dem ein Schaden von circa 3.500,- Euro entstand. Eine BMW-Fahrerin konnte beim Einfahren in den Kreisel nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit ihrem Fahrzeug gegen einen den Kreisel befahrenden Pkw VW. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die schwangere VW-Fahrerin wurde jedoch vorsorglich zu Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Reh flüchtet nach Kollision

BURKHARDTROTH. Gegen 16.00 Uhr kam es zu einem Wildunfall auf der Kreisstraße KG 34 von Katzenbach in Richtung Oehrberg. Eine Mazda-Fahrerin erfasste ein Reh, das die Fahrbahn querte. Nach der Kollision rannte das Tier davon. Es entstand ein Schaden im Frontbereich von circa. 3.000,- Euro. Der Jagdpächter wurde zwecks Nachsuche über den Wildunfall informiert.

Reh überlebt Wildunfall nicht

MAßBACH. Gegen 23.15 Uhr befuhr eine Opel-Fahrerin am Mittwochabend die Kreisstraße KG 2 von Volkershausen in Richtung Maßbach. Dabei erfasste sie ein Reh, das von links die Fahrbahn querte. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 1.000,- Euro. Das Tier überlebte die Kollision nicht. Der Jagdpächter wurde über den Wildunfall informiert.

Einparken misslang

MÜNNERSTADT. Gegen 14.45 Uhr setzte ein Peugeot-Fahrer in der Straße am Dicken Turm mit seinem Fahrzeug zurück, um am rechten Fahrbahnrand einzuparken. Dabei stieß er mit der Anhängerkupplung gegen eine ordnungsgemäß dahinter geparkten Pkw. Es entstand ein Schaden von circa 200,- Euro. Der Unfallverursacher erhielt eine Verwarnung.

Reh verendet bei Wildunfall

NÜDLINGEN. Auf der Bundesstraße B 287 von der Pyramide kommend in Richtung Nüdlingen erfasste in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, gegen 02.15 Uhr, ein Peugeot-Fahrer ein Reh, das die Fahrbahn querte. Am Fahrzeug entstand im vorderen, rechten Bereich ein Schaden von circa 500,- Euro. Das Reh überlebte die Kollision nicht. Der Jagdpächter wurde über den Wildunfall informiert.

1,1 Promille - Alkoholfahrt in Bad Brückenau gestoppt

BAD BRÜCKENAU. Einen Atemalkoholwert von 1,1 Promille zeigte das Messgerät am späten Mittwochabend für einen 34-jährigen Mann aus Fulda an. Er war auf dem Heimweg in der Kissinger Straße mit seinem Ford in eine Polizeikontrolle geraten und durch eine deutliche Alkoholfahne aufgefallen. Es wurde eine Blutprobe angeordnet. Der Führerschein konnte nicht sichergestellt werden - der Alkoholsünder besitzt überhaupt keinen, was die Höhe der Strafe negativ beeinflussen wird. Freunde holten den Mann nach Ende der polizeilichen Maßnahmen ab und brachten ihn nach Hause.

Streit unter Ex-Partnern

BAD BRÜCKENAU. Zu einer privaten Feier hatte am Mittwoch ein 43-jähriger Mann aus Bad Brückenau eingeladen. Unter den Gästen befand sich auch seine 44-jährige Ex-Partnerin. Bereits am frühen Abend gab es einen Streit unter den beiden, der schließlich handgreiflich wurde. Vor Ort gab die Frau gegenüber der verständigten Polizeistreife an, dass sie mehrfach von ihrem Verflossenen ins Gesicht geschlagen worden sei. Die Streithähne wurden getrennt und aufgefordert, die alkohollastige Feier zu beenden. Eine genaue Ermittlung der Einzelheiten ist erst möglich, wenn beide Kontrahenten wieder nüchtern sind. Ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Körperverletzung wurde eingeleitet.

Außenspiegel beschädigt

FLADUNGEN. Gegen 19:40 Uhr am Mittwochabend parkte eine 50-Jährige ihren Fiat am Fahrbahnrand gegenüber des Pfarrhauses in Fladungen. Als sie kurze Zeit später zu ihrem Pkw zurückkam, stellte sie fest, dass das Gehäuse des linken Außenspiegels beschädigt worden war. Aufgrund des Schadensbildes wird von einem Fahrer ausgegangen, der in Fahrtrichtung Heufurt davon gefahren ist. Sollte jemand am Mittwoch in der Zeit zwischen 19:40 Uhr und 19:55 Uhr eine Beobachtung gemacht haben oder kann Hinweise auf den Täter geben können, wird er gebeten sich unter Tel. (09776) 806-0 mit der Polizeiinspektion Mellrichstadt in Verbindung zu setzen.

Beleidigung und Sachbeschädigung

HOLLSTADT. Anzeige wegen Beleidigung erstattet, hat am Mittwoch ein Ehepaar aus der Gemeinde Hollstadt. Die beiden waren im Zeitraum von Anfang April bis Ende Juni mehrfach von ihrem Nachbarn beleidigt und verleumdet worden. Weiterhin gaben sie zu Protokoll, dass mehrere Hinweisschilder, welche durch sie an der eigenen Grundstücksmauer angebracht worden waren, abgerissen, umgeknickt und anschließend versteckt worden. Die Tatbestände Diebstahl, Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch brachten die Eheleute ebenfalls zur Anzeige. Ob ein Zusammenhang zwischen den beiden Vorfällen besteht, müssen die weiteren Ermittlungen klären.

Keine Kontrollaufzeichnungen

MELLRICHSTADT. Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle eines 38-jährigen Kleintransporterfahrers stellte sich heraus, dass der Mann keinerlei Aufzeichnungen über seine Lenk- und Ruhezeiten führte. Da er im gewerblichen Güterverkehr tätig und in seinem Fiat kein digitales Kontrollgerät verbaut war, ist das Führen solcher Aufzeichnungen Pflicht. Der Verstoß wurde mit der Zahlung einer Sicherheitsleistung geahndet. Den Halter erwartet in diesem Fall keine Anzeige, da er dem Fahrer die benötigten Unterlagen zur Verfügung gestellt hatte.

Mit Rennrad gestürzt

MELLRICHSTADT. Mit Verdacht auf einen Oberschenkelhalsbruch wurde am Mittwochmorgen ein 53-Jähriger in die Klinik nach Bad Neustadt gebracht. Der Mann war alleinbeteiligt auf dem Radweg zwischen Stockheim und Mellrichstadt mit seinem Rennrad gestürzt. In Kurve kam er auf regennasser Fahrbahn ins Rutschen und anschließend zu Fall. Glücklicherweise konnte der Gestürzte selbstständig den Notruf absetzen und seine Tochter verständigen. Bei Sachverhaltsaufnahme war der Mann ansprechbar und den Unfallhergang den eingesetzten Beamten schildern. Um den Abtransport seines Rades kümmerte sich seine Tochter.

Falsche Maske führt zu Beleidigungen

OSTHEIM. Beim Einkaufen wurde am Freitag ein 59-Jähriger mit etlichen unschönen Worten beleidigt. Der Geschädigte wies einen weiteren Kunden des Verbrauchermarktes daraufhin, dass dieser keine vorgeschriebene FFP2-Maske trug. Dies missfiel dem Gegenüber scheinbar so sehr, dass er sich zu den Kraftausdrücken hinreißen ließ. Der 59-Jährige erstattete Anzeigen wegen Beleidigung.

Unfall mit Hirschkalb

WARTMANNSROTH: Am späten Mittwochabend, kurz vor 22.00 Uhr, befuhr ein 24-jähriger Audi-Fahrer die Staatsstraße 2290 von Oberleichtersbach in Richtung Neuwirtshaus, als vermutlich ein Hirschkalb die Fahrbahn überquerte. Der Audi-Fahrer erfasste das Tier, das nach dem Zusammenstoß in den Wald flüchtete. Der Jagdpächter wurde verständigt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von circa 250 Euro.

Ladendiebstahl
 
HHAMMELBURG. Am Mittwochvormittag, kurz nach 11.00 Uhr, wurde eine Frau beobachtet, wie sie in einem Einkaufsmarkt in der Hammelburger Innenstadt drei Flaschen Sekt in ihren mitgeführten Rucksack steckte. Beim Verlassen des Geschäftes zahlte sie lediglich ihre Zigaretten. Der Beuteschaden beläuft sich auf 11,37 Euro. Bei der Aufnahme des Diebstahls wurde durch die Polizeibeamten deutlicher Alkoholgeruch bei der Dame festgestellt. Nachdem die Frau mit ihrem Pkw zum Einkaufen gefahren war, wurde darauf im Krankenhaus auch eine Blutentnahme veranlasst. Ein Vortest ergab einen Wert von über 2 Promille. Die junge Frau erwartet nunmehr eine Anzeige wegen Diebstahl und Trunkenheit im Verkehr. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön