- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Geldbörse abhanden gekommen - Zusammenstoß beim Fahrstreifenwechsel

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

18.07.21 - Geldbörse abhanden gekommen

BAD KISSINGEN. Am Samstagabend besuchte ein 80-Jähriger mit seiner Begleiterin ein Restaurant in der Balthasar-Neumann-Promenade. Nach dem Restaurantbesuch, gegen 20:00 Uhr, gingen die beiden aus Frankfurt am Main stammenden auf die Ludwigsbrücke und der 80-Jährige machte Fotos seiner Begleiterin. Im Anschluss gingen beide weiter in ihr Hotelzimmer in der Bismarckstraße, wo der Mann den Verlust seiner schwarzen Camp David Ledergeldbörse feststellte. In dieser hatten sich etwa 800 Euro in bar und diverse Ausweisdokumente und Bankkarten befunden. Die Polizeiinspektion Bad Kissingen bittet um Hinweise aus der Bevölkerung zu den Umständen des Abhandenkommens der Geldbörse.

Zusammenstoß beim Fahrstreifenwechsel

BAD KISSINGEN. Am frühen Samstagabend befuhr eine 23-Jährige mit ihrem Kia Picanto den Ostring und wollte nach rechts in die Münnerstädter Straße abbiegen. Eine auf der mittleren Fahrspur in gleicher Richtung fahrende 56-jährige BMW-Lenkerin wollte dann auf den rechten Abbiegestreifen wechseln und es kam zum seitlichen Anstoß. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 3.500 Euro.

Pkw zurückgerollt

BAD KISSINGEN. Am Samstagabend fuhr ein 23-jähriger VW Caddy-Fahrer in der Ysenburgstraße an den rechten Fahrbahnrand, um seinen Pkw dort abzustellen. Beim Einparken rollte der VW dann auf der leicht abschüssigen Straße rückwärts auf einen bereits geparkten Fiat Doblo. Es entstand ein geringer Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro.

Pkw mutwillig verkratzt

BAD KISSINGEN. Ein in der Kantstraße geparkter Fiat einer 47-Jährigen wurde im Laufe der letzten drei Wochen zum wiederholten Mal beschädigt. Der bislang unbekannte Täter verkratzte hierbei Fahrer und Beifahrertür des Pkw mit einem spitzen Gegenstand. Es wird ein Sachschaden von rund 1.000 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Bad Kissingen unter 0971/71490.

Mit 1,6 Promille mit dem Rad unterwegs

SCHONDRA. Am Samstagabend fuhr ein 20-Jähriger gegen Mitternacht mit seinem Mountainbike durch Schildeck. Als er einen Streifenwagen der Brückenauer Polizei erkannte, sprang er vom Rad und schaltete sein Licht aus. Bei der Kontrolle des Mannes wurde eine gehörige Alkoholfahne wahrgenommen. Ein Atemtest zeigte knapp unter 1,6 Promille. Ab diesem Wert geht die Rechtsprechung von absoluter Fahruntüchtigkeit bei Radfahrern aus, was ein Strafverfahren nach sich ziehen würde. Dies blieb dem alkoholisierten Sportsfreund also gerade noch erspart. Er wurde angewiesen, zu Fuß nach Hause zu gehen.

Bei Kontrolle Drogen gefunden

HAMMELBURG. In den Vormittagsstunden des Samstags kontrollierte eine Streifenbesatzung der Hammelburger Polizei einen 22-Jährigen in der Spitalgasse. Zuvor fiel der junge Mann den Beamten in der Bahnhofstraße auf, da er beim Erblicken des Streifenwagens zügig mit seinem Mountainbike wendete und fluchtartig in entgegengesetzte Richtung davon fuhr. Der Grund für sein Verhalten war schnell herausgefunden. Der 22-Jährige war nämlich im Besitz der illegalen Droge "Amphetamin", die er in seinem Rucksack mitführte. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Mit überlauter Musik halb Hammelburg beschallt

HAMMELBURG. Ein 25-Jähriger veranstaltete vergangene Nacht eine Feier im Schützenhaus. Eine Musikanlage sorgte für die Unterhaltung der Partygäste. Die dabei gewählte Lautstärke war allerdings nicht mit der nächtlichen Ruhe konform. Über das Saaletal hinweg bis in die Innenstadt von Hammelburg sorgten vor allem starke Bässe dafür, dass bei der Polizei mehrere Beschwerdeanrufe eingingen. In der Folge musste die Streife mehrfach das Schützenhaus anfahren. Da trotz mehrfacher Aufforderungen die Musik nicht leise gedreht wurde, leitete die Polizei Hammelburg ein Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen den 25-jährigen Veranstalter ein. Er muss nun mit einem Bußgeld rechnen.

Joint aufgefunden

OSTHEIM. Am Abend des vergangenen Freitags wurde ein 19-Jähriger im Bereich der Kirchenburg durch Beamte der Polizeiinspektion Mellrichstadt kontrolliert. Da es im unmittelbaren Bereich des 19-Jährigen stark nach Marihuana roch, gingen die Beamten diesem Umstand auf den Grund und wurden schnell fündig: der 19-Jährige hatte kurz zuvor einen Joint mit Tabak-Marihuana-Gemisch geraucht und diesen bei Erblicken der Beamten auf den Boden fallen lassen und sich darauf gestellt. Unter dessen rechten Schuh konnte der noch qualmende Joint aufgefunden und sichergestellt werden. Den Heranwachsenden erwartet nun eine Anzeige gemäß dem Betäubungsmittelgesetz.

Meldefrist verstreichen lassen

MELLRICHSTADT. Im Rahmen einer Überprüfung stellten Beamte der Polizeiinspektion Mellrichstadt bei einem 27-Jährigen fest, dass dieser bereits seit mehreren Monaten eine neue Wohnung bezogen, sich jedoch nicht um die Ummeldung gekümmert hat. Wer umzieht, hat dies dem zuständigen Einwohnermeldeamt innerhalb von 14 Tagen zu melden, andernfalls muss man mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige gemäß Bundesmeldegesetz rechnen. Eine dementsprechende Anzeige gegen den 27-Jährigen wurde gefertigt und an das zuständige Ordnungsamt übersandt.

Schlüsselbund aufgefunden

OSTHEIM. Im Bereich des Schützenhauses Ostheim, in Fahrtrichtung Willmars, wurde am vergangenen Freitagabend ein Schlüsselbund am Straßenrand gefunden. Am Schlüsselbund befindet sich eine Kette mit der Aufschrift "Adrian", ein Pkw-Schlüssel sowie neun weitere Schlüssel. Der Verlierer kann sich gerne bei der Polizeiinspektion Mellrichstadt melden und nach Eigentumsnachweis den Schlüsselbund abholen.

Musik kilometerweit zu hören

MÜHLFELD. Auch wenn der lang ersehnte Schulabschluss ein Grund zum Feiern ist, darf dies nicht die Anwohner des Nachbarortes um ihren Schlaf bringen. In der Nacht von Freitag auf Samstag feierten mehr als ein halbes Dutzend Personen in Mühlfeld ihren Schulabschluss und benutzten hierzu auch eine leistungsstarke Musikanlage. Diese wurde so laut aufgedreht, dass die Musik gegen 04:30 Uhr noch kilometerweit entfernt in Mellrichstadt, im Bereich Sonnenland, zu hören war. Die Veranstalter der Feier wurden durch Beamte der Polizeiinspektion Mellrichstadt angewiesen, die Beschallung zu beenden und erhielten eine Anzeige wegen Ruhestörung.

Weitere Ruhestörung

OBERWALDBEHRUNGEN. Eine weitere Ruhestörung wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag zur Anzeige gebracht. In Oberwaldbehrungen feierte ein 18-Jähriger seinen Geburtstag nach und auch hier war überlaute Musik der Anstoß zur Beschwerde von Anwohnern des Ortes. Obwohl diese den 18-Jährigen sogar auf seiner Feier aufsuchten und persönlich um Ruhe baten, zeigte sich das Geburtstagskind wenig einsichtig. Da die Feier mit dementsprechender Lautstärke gegen 05:00 Uhr immer noch im Gange war, wurde zumindest die Beschallung durch Beamte der Polizeiinspektion Mellrichstadt beendet. Das Geburtstagskind erhält eine Anzeige wegen Ruhestörung und darf vermutlich mit einem dreistelligen Bußgeld rechnen.

Kradfahrer schwer verletzt

UNSLEBEN. Zu einem alleinbeteiligten Verkehrsunfall mit Personenschaden kam es am Samstagnachmittag zwischen Heustreu und Unsleben, kurz vor Unsleben. Ein Pkw-Fahrer bog in einen Seitenweg ab, mehrere hinter ihm fahrende Fahrzeuge mussten deshalb verkehrsbedingt anhalten. Ein Motorrad-Fahrer erkannte dies zu spät, wich der stehenden Fahrzeugkolonne nach rechts aus und kam zu Fall, nachdem er einen Bordstein touchierte. Bei dem Sturz verletzte sich der Motorradfahrer schwer und erlitt diverse Traumata; in der Fahrzeugkolonne befand sich ein Krankentransporter und auch ein Notarzt fuhr zufälligerweise vorbei, weshalb der Motorradfahrer relativ zügig versorgt werden konnte. Anschließend wurde er in das Rhön-Klinikum Campus Bad Neustadt transportiert. Am Krad entstand Sachschaden, Fremdschaden entstand nicht. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön