Das Waldschwimmbad in Rotenburg an der Fulda - Archivbilder: O|N/Kevin Kunze

ROTENBURG/F. Mittagspause entfällt ab den Sommerferien

Rotenburger Waldschwimmbad bietet "Urlaub in der Heimat"

20.07.21 - "Urlaub in der Heimat" ist das Motto des Rotenburger Waldschwimmbades in den hessischen Sommerferien. Dabei sollen Einheimische und Gäste auf die Erholungsmöglichkeiten im Freibad vor der eigenen Haustür aufmerksam gemacht werden.

"Wir wollen den Badegästen die Möglichkeit geben in unserem schönen Rotenburger Waldschwimmbad eine entspannende Pause zu machen – dafür machen wir keine mehr", sagt der Leiter des städtischen Bäderbetriebs Tim Hildebrand und weist damit auf die wieder durchgehenden Öffnungszeiten des Freibades von Montag bis Sonntag zwischen 10 und 19 Uhr hin. Aufgrund des überarbeiteten Hygienekonzeptes kann die Pause zur Reinigung und Desinfektion des Bades abgeschafft werden. "Wir führen die nötigen Maßnahmen nun im laufenden Betrieb durch, um unseren Gästen so viel Erholungszeit wie möglich zu bieten." Um dabei trotzdem schnell und vor allem ordnungsgemäß arbeiten zu können, werden Besucherinnen und Besucher um entsprechende Rücksichtnahme gebeten.

Außerdem weist Tim Hildebrand positiv gestimmt darauf hin, dass die aktuelle Zutrittsbeschränkung im Waldschwimmbad von 400 Personen künftig unter Berücksichtigung der Inzidenzzahlen, der allgemeinen Vorgaben und dem Verhalten der Gäste im Bad erhöht werden könne. "Wir wollen genauso dringend wie unsere Besucherinnen und Besucher, dass alles wieder reibungslos verläuft. Deshalb arbeiten wir auch hinter den Kulissen hart daran den "Urlaub in der Heimat" so unproblematisch wie möglich zu gestalten.", erklärt der Leiter des städtischen Bäderbetriebs weiter. So wurden bereits vor der Eröffnung des Waldschwimmbades im Juni etwaige Instandsetzungsmaßnahmen und technische Neuerungen umgesetzt. Die Zugangskontrollen sollen künftig über moderne Ticketautomaten abgewickelt werden, die zudem einen kontaktlosen Kauf von Eintrittskarten bieten.

Neben der Möglichkeit eine Eintrittskarte an der Tageskasse zu erwerben, können außerdem auch Dauerkarten ausgestellt werden, die einen schnelleren Zugang ins Bad gewähren. Auch auf diese ist man stolz, denn die Karte gilt nicht nur für die andauernde Saison, sondern für ein ganzes Jahr zu den Öffnungszeiten des jeweiligen Bades. Die Dauerkarte kann in drei verschiedenen Ausführungen als Freibad-Jahreskarte, Hallenbad-Jahreskarte oder als Kombi-Jahreskarte in der Touristinformation der Stadt Rotenburg erworben werden. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön