Endlich wieder musizieren! - Fotos: © Werner Reith

FULDA Musikalisches Comeback

"Von Wald und Wasser": Konzertchor Winfridia begeistert im Schlossgarten

20.07.21 - Nach langer pandemiebedingter Pause feierte der Städtische Konzertchor Winfridia Fulda am vergangenen Sonntag ein gelungenes Konzert-Comeback. In Zusammenarbeit mit der Stadt Fulda und dem Kulturamt präsentierte der Chor ein knapp einstündiges Konzertprogramm unter dem Motto "Von Wald und Wasser" auf der sehr gut besuchten Kaisersaal-Terrasse im Schlossgarten.

Bei herrlichem Sonnenschein konnten die zahlreichen Konzertbesucherinnen und –besucher unter Wahrung der geltenden Hygienebestimmungen beim ersten Konzert der Winfridia seit knapp 20 Monaten einem bunten Potpourri an Stücken lauschen. Unter der souveränen Leitung von Chordirektor Carsten Rupp und gefühlvoll begleitet vom Pianisten Stanislav Rosenberg erklangen Stücke von Johannes Brahms, Clara und Robert Schumann, Felix Mendelssohn, Giocchino Rossini und Josef Hadar.

Vor malerischer Kulisse wurde das Publikum auf eine musikalische Reise von Venedig über die stürmische Rimaflut bis hin zu dichten Wäldern und tiefen Tälern entführt. Die Moderation zwischen den musikalischen Beiträgen übernahm der Dirigent Carsten Rupp, der auch von der (online-)Probenarbeit der vergangenen Monate und deren Herausforderungen berichtete. Sowohl den Mitwirkenden als auch dem Publikum waren bei diesem rundum gelungenen Konzertnachmittag die Dankbarkeit und Freude nach langer kultureller Durststrecke endlich wieder ein regionales musikalisches Erlebnis genießen zu dürfen, deutlich anzumerken. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön