In Grebenau hat die TNG den Tiefbau fast fertiggestellt. - Symbolbild: Pixabay

GREBENAU / ALSFELD TNG-Glasfaserausbau

Tiefbau in Grebenau fertiggestellt, in Alsfeld starten Arbeiten in Kürze

29.07.21 - Der Glasfaserausbau der TNG Stadtnetz GmbH (TNG) macht gute Fortschritte. In der Kernstadt Grebenau konnte der Tiefbau bereits weitgehend fertiggestellt werden. Zu den Tätigkeiten im Rahmen der Tiefbauphase gehört u.a. die Leerrohrverlegung und der Bau der einzelnen Hausanschlusszuleitungen.

Derzeit werden Verteilerschränke aufgestellt, zwischen denen dann zunächst die Glasfaserleitungen in die Leerrohre eingeblasen werden. Dies ist schon ein vorbereitender Schritt für die Glasfasermontage in den Haushalten.

Auch im Alsfelder Ortsteil Lingelbach ist die Baustelleneinrichtung erfolgt und dort werden die Tiefbauarbeiten in Kürze starten. Lingelbach gehört zum Ausbaugebiet Grebenau, da hier die Anbindung an den sogenannten Backbone und damit die Verbindung zum weltweiten Netz erfolgt. Aus diesem Grund wird derzeit die Trasse zwischen Grebenau und Lingelbach erstellt. Die Leerrohre werden hier mittels Kabelpflug verlegt, der in diesen Wochen von Grebenau nach Merlos unterwegs ist und sich von dort über Bieben weiter nach Lingelbach arbeitet. Nach Abschluss der Tiefbauarbeiten werden in der Grebenauer Kernstadt, Merlos, Bieben und in Lingelbach die Glasfaser eingeblasen, so dass mit einer Fertigstellung bis Ende des Jahres gerechnet werden kann. Je nach Witterung beginnen die Tiefbauarbeiten für die anderen Grebenauer Ortsteile im Herbst. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön