- Fotos: privat

FULDA "ziddie" – neue App online

"Dein Hier und Jetzt" - Citypastoral wieder in der Stadt aktiv

Informationen"Citypastoral" ist ein missionarischer Dienst der Katholischen Kirche in den vier Städten des Bistums – in Marburg, Hanau, Kassel und Fulda. Das Anliegen: Mit Hilfe von Straßenaktionen, Kampagnen und anderen Projekten mit dem Stadtleben und den Leuten auf der Straße in Kontakt kommen. Sie möchten eine kirchliche Veranstaltung, einen Gottesdienst oder ein kirchliches Konzert in die ZIDDIE aufnehmen lassen? Schreiben Sie uns unter [email protected]

29.07.21 - Am 31. Juli geht es wieder los: Die Citypastoral startet unter dem Motto "Dein Hier und Jetzt" mit Dixie-Musik von den Lichtbergkrainern, leckerem Eis von den Eisheiligen, Popcorn und Liegestühlen auf dem Domplatz wieder in das Stadtleben.

"Wir wollen endlich wieder raus!", so Citypastoral-Referentin Bernadette Wahl. Das war die große Herausforderung in der Pandemie: Über ein Jahr keine Straßenaktionen. Mit viel Kreativität entstanden jedoch neue Formen. So wurden zum Beispiel 500 minimalistische und selbst hergestellte Holzkrippen zu Weihnachten auf der Straße und in den Krankenhäusern verschenkt, die Wirte der Stadt waren zu einer Segensfeier in der Stadtpfarrkirche mit Stadtpfarrer Buß und den Mambo KingX eingeladen und es gab gemeinsam mit antonius – Netzwerk Mensch eine große Kampagne um das Fastentuch in der Stadtpfarrkirche zum Wesentlichen im Leben.

Mit einem quietsch-gelben E-Lastenroller und neuen Liegestühlen nimmt das Team der Citypastoral am Samstag seinen Dienst in den Straßen der Stadt wieder auf. Das Ziel: Mit den Leuten, die grade hier sind, etwas Schönes in der Stadt erleben. "Wir glauben ja, dass Gott überall ist – deswegen hören wir als Kirche auf, um uns selbst zu kreisen. Wir gehen raus auf die Straße und beschäftigen uns mit dem, was den Leuten draußen wichtig ist. Deswegen heißt das Motto auch ‚Dein Hier und Jetzt‘.", so Wahl. Der Lastenroller soll das leichter machen. "Ganz einfach Liegestühle, Popcorn, Giveaways oder anderes Material hinten drauf und ab in die Stadt, um Leute kennenzulernen", so Marcel Krawietz aus dem Team der Citypastoral.

Auch der Instagram-Kanal @deinhierundjetzt startet mit einem jungen Redaktionsteam neu und das mit gutem Grund: "Die Sozialen Medien sind für uns quasi die digitale Version der Straße von Fulda", so Katja Kremer aus dem Redaktionsteam. "Digital ist eben auch real. Und was die Leute in Fulda interessiert, das interessiert auch uns als Christen." Zusätzlich geht an dem Wochenende auch die neue ziddie-App der Citypastoral online.

Am Samstag ab 12 Uhr wird der nagelneue E-Lastenroller der Citypastoral im fröhlichen Gelb durch die Straßen von Fulda fahren. Er wird begleitet von den Lichtbergkrainern, einer Dixie-Band aus der Region. Das Team der Citypastoral lädt dabei ein, sich am Nachmittag ab 15 Uhr ein Eis von den Eisheiligen an der Stadtpfarrkirche schenken zu lassen oder sich ab 18 Uhr mit Popcorn auf einen Liegestuhl an den Dom zu setzen und die Abendsonne zu genießen.

Für die Citypastoral geht es also wieder los. Maike Flügel aus dem Team freut sich schon: "Es wird Zeit, dass wir abends wieder mit vielen interessanten Gesprächen, gemeinsamen Erlebnissen und vor allem mit einem erweiterten Horizont nach Hause gehen".

"ziddie" – neue App der Citypastoral online


Nicht nur bei Einheimischen sind der Dom und die anderen Kirchen in Fulda beliebt. Jährlich werden sie von tausenden Touristen besucht. Für sie ist ab dem 1. August 2021 die neue App der Citypastoral online. Ganz schnell und einfach sind ab sofort alle kirchlichen Infos und Events auf einen Blick auf dem Smartphone verfügbar.

Die Idee für die App entwickelte sich in den letzten Monaten in einigen Gesprächen im Team um Bernadette Wahl, Referentin für Citypastoral. Der Name "ziddie" ist abgeleitet vom englischen "City". "Wir haben einige hochwertige kirchliche Veranstaltungen in Fulda. Trotzdem kommt es immer wieder vor, dass einige Menschen gar nicht von ihnen erfahren oder erst die jeweiligen Homepages der Veranstalter googlen müssen. Das kann so nicht bleiben!".

Das Angebot ist vielfältig: Von einem großen Jubiläumsfest für Ehepaare in und um den Dom, über bewegende Gebetsabende von Nightfever, bis hin zu regelmäßigen Segnungsangeboten für werdende Eltern in der Michaelskirche. Dazu kommen die Großveranstaltungen des Bistums, wie z.B das traditionsreiche Bonifatiusfest. Das und vieles mehr lässt sich nun in "der ZIDDIE" finden. Dazu kommen kurzweilige Kirchenführer durch den Dom, die Michaelskirche, die Stadtpfarrkirche und das Kloster am Frauenberg, eine digitale Stadtkarte sowie tagesaktuell alle kirchlichen Events, Konzerte und Gottesdienste.

Die App passt gut ins Gesamtkonzept: "Dein hier und jetzt" ist der neue Slogan der Citypastoral, die zeitgleich zum Launch der "ziddie" am letzten Juli-Wochenende wieder mit Liegestühlen und dem gelben, neuen Lastenroller auf die Straßen geht. Im letzten halben Jahr wurden alle Texte, Bilder und das moderne Design der App hauptsächlich durch die studentische Mitarbeit zunächst von Johannes Wahl und aktuell Katja Kremer gemeinsam mit Bernadette Wahl entwickelt. Auch Bischof Michael Gerber begrüßt die App-Nutzer. Über QR-Codes auf Flyern in den Hotels, der Touristen-Info der Stadt und Rollups den Kirchen ist die App schnell auf dem Smartphone verfügbar – sogar ohne Download. Denn die App öffnet sich benutzerfreundlich ganz einfach im Browser.

"Wir hoffen, dass wir mit ziddie die Verbindung zwischen Stadt und Kirche in Fulda weiter stärken können, unsere Gäste sich in den Kirchen willkommen fühlen und die Kirche ein Ort bleibt, von dem Kraft und Freude fürs Leben ausgehen", so Bernadette Wahl. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön