Finanzminister Michael Boddenberg zusammen mit Tegut-Geschäftsführer Thomas Gutberlet - Fotos: Henrik Schmitt

FULDA Sieht so das Einkaufen von morgen aus?

Da staunt selbst der Finanzminister: Boddenberg besucht Teo-Markt

03.08.21 - Digitale Bezahlmöglichkeiten, einkaufen rund um die Uhr und weitere Ideen bietet der Großkonzern Tegut seinen Kundinnen und Kunden im Raum Fulda. Mit Tegut-Teo und Tegut-Quartier präsentiert das Unternehmen neue Konzepte und damit Filialen. Um sich selbst ein Bild davon zu machen, besichtigte Finanzminister Michael Boddenberg am Montagnachmittag zwei Filialen in der Domstadt.

Besichtigung eines Teo-Marktes in der Petersberger Straße in Fulda

Zusammen mit Thomas Gutberlet, Tegut-Geschäftsführer, Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld und den beiden CDU-Landtagsabgeordneten Markus Meysner und Thomas Hering, wurde auch über die Öffnung an Sonntagen diskutiert. "Die Menschen merken meistens sonntags, dass irgendetwas fehlt", weiß Gutberlet. "Deswegen gehen sie dann gerne spontan in einen von unseren vier Teo-Märkten im Landkreis Fulda und kaufen ein."

Finanzminister Boddenberg staunte über die einfache Handhabung im Markt. Vorab besuchte er im Rahmen seiner Sommertour die Bäckerei Pappert in Poppenhausen. (nb) +++

Thomas Gutberlet

OB Dr. Heiko Wingenfeld

Thomas Hering (MdL)


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön