Sandro Ritz (vorne) lieferte sich packende Duelle auf der Strecke - Fotos: Privat

ASSEN/KÜNZELL Starker Auftritt in der GTC

Sandro Ritz rast knapp am Podium vorbei

02.09.21 - Am letzten Wochenende fand in Assen (Niederlande) der Auftakt in der GTC zum ADAC Weekend statt. 16 Teilnehmer waren mit ihren GT-3 und GT-4 Boliden von 380-650 PS auf der holländischen Rennstrecke unterwegs. Mit von der Partie war auch der Künzeller Sandro Ritz in seinem Porsche Cayman 718 GT-4 MR.  
 
Nach dem ersten Training am Donnerstag wurde es im Qualifying am Freitag bereits das erste Mal ernst für Ritz und seinen Autopartner Finn Zulauf. Bei regennasser Fahrbahn kam der junge Künzeller allerdings in einer Schikane durch überhöhte Geschwindigkeit ins Rutschen und prallte gegen die nahe gelegene Wand.
 

Der 17-Jährige blieb zum Glück unverletzt, allerdings war das Fahrzeug so stark beschädigt, dass Sandro und Finn das Qualifying zum GOOD YEAR 60 Rennen nicht mitfahren konnten. Die Folge: Die beiden musst im Rennen am Samstagmorgen von ganz hinten starten und sich mühsam nach vorne arbeiten. Am Ende sprang noch ein guter fünfter Platz in der Teamwertung raus.
 
Besser lief es für Ritz dann im Hauptrennen am Sonntagmorgen. Dort konnte er sich vorne im Feld behaupten und lieferte sich ein spannendes Duell mit einem erfahrenen Piloten im KTM - X-bow, an dessen Ender er ihn überholen konnte.
 

"Vier bis fünf Runden mehr und ich hätte es aufs Podest geschafft", sagte Ritz nach dem Rennen. Doch auch so konnte er mehr als zufrieden sein, schließlich hatte er Kampfgeist und Talent bewiesen.
 
Nun geht es an die Vorbereitung für die kommenden Rennen am Lausitzring und in Hockenheim. Dann will Ritz wieder um das Podium kämpfen. (fh/pm)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön