Christoph Hosenfeld mit Ansgar Erb (li.) und Markus Juch (re.) bei der Verabschiedung. - Foto: C. Scharf/Caritas FD

FULDA Nachfolge frühzeitig geregelt  

In den Ruhestand: Diözesan-Caritas verabschiedet Chefcontroller Hosenfeld

02.09.21 - Im Rahmen einer kleinen Feier mit Kolleginnen und Kollegen aus der Caritas-Zentrale wurde der bisherige Chefcontroller des Caritasverbandes für die Diözese Fulda vom Verbandsvorstand – vertreten durch Diözesan-Caritasdirektor Dr. Markus Juch und Vorstandsmitglied Ansgar Erb – jetzt in den Ruhestand verabschiedet.

Vorstandsmitglied Erb, unter anderem für den Bereich Controlling und Finanzen zuständig, betonte in seiner Laudatio, welche wichtige fachliche Rolle für den Gesamtverband der Ausscheidende innegehabt hatte. Erb unterstrich aber auch, dass Christoph Hosenfeld über dieses Aufgabenfeld hinaus als einer der zuständigen Ausbildungsverantwortlichen jahrelang den beruflichen Nachwuchs zuverlässig betreut und an die fachliche Materie herangeführt habe.

Hosenfeld sei 18 Jahre Mitarbeiter der Caritas gewesen und habe durch diese lange Phase für die nötige Kontinuität im Bereich der Finanzverwaltung gesorgt. Die Nachfolge, so Erb, konnte im Sinne dieser Kontinuität durch Monika Auth unmittelbar aus dem Caritas-Ressort Finanzen gesichert werden. Abschließend sprachen Ansgar Erb und Markus Juch Christoph Hosenfeld nochmals Dank für die insgesamt geleistete Tätigkeit aus und wünschten dem Jung-Rentner für seinen neuen Lebensabschnitt alles Gute. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön