Nach einem Jahr Corona-Pause konnte in Bimbach endlich wieder gefeiert werden. - Fotos: Finn Rasner

GROßENLÜDER Mit Live-Musik und Co

Endlich wieder Kirmes: "Klei Kirmes" unter der Linde bei bestem Wetter

13.09.21 - Wie lange haben die Bimbacher auf diesen Tag gewartet: Nachdem die Musikanten im Jahre 2019 ihr 100-jähriges Jubiläum feiern konnten, wurde es aufgrund der Corona-Pandemie erst einmal still. Das änderte sich am Sonntag, als es in Bimbach am Sonntag nach einer Zwangspause endlich wieder hieß: Klei Kirmes - unter der Linde!

"Um das Dorfleben ein klein wenig aufleben zu lassen, wird eine Klei Kirmes am Sonntag unter der Bimbacher Dorflinde veranstaltet. Für die Musikbegeisterten, die lange ohne Live-Musik und Co. auskommen mussten, wird es ein Sonntag mit viel Musik", versprachen die Veranstalter vorweg.

Und das Versprechen konnten sie auch halten: Bei bestem Spätsommerwetter tummelten sich etliche Menschen unter der Dorflinde und konnten bei bester Musik den Corona-Alltag hinter sich lassen. Nach dem Gottesdienst am Kirchvorplatz, den die Bimbacher Musikanten musikalisch umrahmen, spielten zum Frühschoppen die "7 Rhöner Franken" mit den in der Region bekannten Musikern Edi Sagert, Kalle Belz, Markus Arnold, Frank Unger, Wolfgang Hohmann, Michael Günther, Manuel Reith und Carlo Schreiner.

Im Anschluss daran unterhielten die Kirmesmusikanten Bimbach die Gäste. Zum Abschluss durften sich die Besucher auf die Jungen Lüdertaler aus Großenlüder freuen. (ld) +++

Die "7 Rhöner Franken"

Edi Sagert

Frank Unger


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön