- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Am Steuer geträumt? - Einfach stiften gegangen

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

13.09.21 - Am Steuer geträumt?

HAMMELBURG. Am späten Sonntagnachmittag kam es gegen 17.00 Uhr auf der Kreisstraße KG 12 zu einem Verkehrsunfall. Ein 21-jähriger VW-Fahrer fuhr aufgrund nicht ausreichendem Sicherheitsabstand auf einen Mercedes auf, der nach Westheim abbiegen wollte. Es entstand ein Gesamtschaden von 5.000 Euro.

Mit dem Fahrrad gestürzt

RAMSTHAL. Auf einem Waldweg gegenüber dem Verkehrsgarten Ramsthal stürzte am Sonntag kurz nach 17.00 Uhr ein Elfjähriger mit seinem Fahrrad. Bei dem Sturz zog sich der Junge eine Kopfplatzwunde zu und wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Einfach stiften gegangen

EUERDORF. Im Zeitraum von Donnerstag, den 9. September, 14.30 Uhr, bis Sonntag, 12. September, 7.10 Uhr, wurde der rechte Außenspiegel von einem blauen Skoda in der Ringstraße 41 beschädigt. Ohne sich um den verursachten Schaden in Höhe von 250 Euro zu kümmern, entfernte sich der bislang unbekannte Pkw-Fahrer von der Unfallstelle. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Hammelburg unter der Telefonnummer 09732/9060 entgegen.

Pkw beschädigt Motorrad

BAD KISSINGEN. Beim Einparken blieb am Sonntagnachmittag, gegen 14.40 Uhr, in der Münchner Straße ein BMW-Fahrer am Kennzeichenschild eines Motorrades hängen. Es entstand ein Schaden von circa 150 Euro. Zur Schadensregulierung wurden vor Ort die Personalien ausgetauscht. Der Unfallverursacher erhielt eine Verwarnung.

Fahrt unter Alkoholeinfluss

MÜNNERSTADT. Am Sonntagabend geriet ein 65-jähriger Pkw-Führer in den Fokus einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Bad Kissingen. Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle konnten durch die Beamten Ausfallerscheinungen festgestellt werden, welche auf den Konsum von alkoholischen Genussmitteln hinwiesen. Ein Atemalkoholtest ergab ein Ergebnis von 0,64 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Ihm droht jetzt ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro sowie Punkte in Flensburg sowie ein Monat Fahrverbot.

Fahrzeug rollt gegen Verkehrsschild

MÜNNERSTADT. Am Sonntagnachmittag parkte eine 60-Jährige ihren VW am Stenayer Platz. Da die Dame die Handbremse nicht richtig anzog, machte sich ihr Fahrzeug selbständig und rollte gegen ein Verkehrszeichen. Es entstand ein Schaden von über 2.000 Euro.

Autofahrer mit 1,2 Promille erwischt

BAD BRÜCKENAU. "Vier Bier" räumte ein 36-jähriger Autofahrer am Sonntag gegen Mitternacht ein, als er in der Ernst-Putz-Straße einer Kontrolle unterzogen wurde. Das Atemalkoholmessgerät zeigte 1,2 Promille an, was zwangsläufig eine Blutentnahme nach sich zog. Seinen Peugeot musste der gut angetrunkene Mann an Ort und Stelle stehen lassen. Ihn erwarten nun Geldstrafe und Fahrerlaubnisentzug, sollte das Ergebnis der Blutuntersuchung mit dem Atemwert übereinstimmen.

Fahrwerk zu tief - Weiterfahrt untersagt

WILDFLECKEN. Am Freitagmorgen wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Wildflecken ein getunter Audi stillgelegt. Gegen 8 Uhr war der 28-jährige Fahrer mit seinem deutlich tiefer gelegten A3 einer Streife der Polizei Bad Brückenau aufgefallen. Bei genauem Hinsehen stellte sich heraus, dass das nachträglich verbaute Luftfahrwerk zu tief eingestellt war. Erkennbar war dies unter anderem an Scheuerstellen zwischen Reifen und Fahrzeugteilen. Der rechte Vorderreifen war schon bis auf die Leinwand aufgerissen. Die Weiterfahrt wurde untersagt, es wird ein Bußgeldverfahren eingeleitet. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön