- Symbolbild O|N

KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Verkehrsschilder entwendet

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Hersfeld-Rotenburg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

16.09.21 - Verkehrsschilder entwendet

LUDWIGSAU. Durch einen Mitarbeiter der Straßenmeisterei Rotenburg a. d. Fulda wurden am Montagmorgen (13.09.) auf der L 3254 zwischen Niederthalhausen und Gerterode Mäharbeiten durchgeführt. Dazu stellte er am Ortsausgang von Niederthalhausen ein Verkehrszeichen mit dem Hinweis "Bauarbeiten" sowie einem Zusatzschild "Mäharbeiten" auf. Nach Beendigung der Mäharbeiten stellte er fest, dass beide Verkehrszeichen im Wert von rund 200 Euro durch unbekannte Täter entwendet wurden. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de 

Unfall mit Motorrad

BAD HERSFELD. Am Mittwoch (15.09.), gegen 17:40 Uhr, befuhr eine 16-jährige Fahrerin eines Leichtkraftrades aus Bad Hersfeld die B 62 von Asbach kommend in Richtung Innenstadt. Auf der Abfahrt von der B 62 in Richtung Johannesberg/Europakreisel geriet sie auf regennasser Fahrbahn ins Rutschen und stürzte auf die Fahrbahn. Ihre Sozia zog sich leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 100 Euro.

Von Fahrbahn abgekommen

PHILIPPSTHAL. Am Dienstag (14.09.), gegen 16:30 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Fahrer eines Audi A3 Sportback aus Philippsthal den Verbindungsweg vom Thalhäuser Weg kommend in Richtung Hof Thalhausen. Er geriet am Ende einer Linkskurve nach rechts auf die Bankette, bremste, verlor die Kontrolle und kam von der Fahrbahn ab. Er rutschte nach rechts eine Böschung herunter und stieß gegen einen Baum. Der Fahrer sowie alle drei Mitfahrer wurden leicht verletzt. Das Fahrzeug wurde im Frontbereich und der Beifahrerseite erheblich beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 15.000 Euro.

Wildunfall

SCHENKLENGSFELD. Am Mittwoch (15.09.), gegen 6:50 Uhr, befuhr ein 24-jähriger Fahrer eines Mazda aus Schenklengsfeld die K17 aus Richtung Bad Hersfeld kommend in Richtung Wippershain, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn kreuzte. Es kam zum Zusammenstoß, das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 3.000 Euro. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön