Ein Höhepunkt für die Feuerwehr Bad Salzschlirf: Die Übernahmen vom neuen Gerätewagen Logistik - Fotos: Feuerwehr Bad Salzschlirf

BAD SALZSCHLIRF Jahreshauptversammlung

192 Einsätze für die Feuerwehr - Ehrungen und Beförderungen

22.09.21 - Am Freitag konnte Gemeindebrandinspektor Jürgen Schlei bei der Jahreshaupt- und Mitgliederversammlung neben dem ersten Beigeordneten Herbert Post, den Vorsitzenden der Gemeindevertretung Friedrich Meister sowie den stellvertretenden Kreisbrandinspektor Holger Heil begrüßen. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte die Jahreshauptversammlung erst jetzt unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandregelungen in der Fahrzeughalle stattfinden.

Aus dem Bericht des Gemeindebrandinspektors (GBI) Jürgen Schlei war zu entnehmen, dass von den 44 aktiven Frauen und Männern der Einsatzabteilung insgesamt 192 Einsätze bewältigt werden mussten. Dies waren 27 Einsätze mehr zum Vorjahr. Die Feuerwehr Bad Salzschlirf hat im Vergleich zu den anderen Kommunen im Landkreis Fulda, mit Ausnahme der Stadt Fulda, in 2020 die meisten Einsätze gefahren. Die Einsätze gliederten sich auf in 13 Brandeinsätze, 153 Hilfeleistungen, 19 Fehl- beziehungsweise blinde Alarme und sieben Brandsicherheitsdienste.

Hierbei brachte man 1.762 Stunden auf. Des Weiteren wurden coronabedingt nur elf Übungen bzw. Ausbildungseinheiten durchgeführt. Acht Einsatzkräfte besuchten in 2020 Lehrgänge beziehungsweise Seminare auf Kreisebene sowie an der Landesfeuerwehrschule in Kassel.

in besonderes Highlight in 2020 war die Abholung und Indienststellung des neuen Gerätewagen-Logistik 1. In seinem Bericht bedankte sich GBI Jürgen Schlei bei allen für die tatkräftige Unterstützung. Ebenfalls dankte er den gemeindlichen Gremien, an ihrer Spitze Bürgermeister Matthias Kübel sowie dem Gemeindebrandinspektor Jürgen Reinhard und dessen Stellvertreter Christian Bosold aus Großenlüder, für die gute kameradschaftliche und harmonische Zusammenarbeit.

Abteilungsleiterin Renate Reus der Blaskapelle InTakt berichtete von 8 Proben im Jahr 2020. Aufgrund der Corona-Pandemie durften ab März leider keine Proben und Auftritte mehr stattfanden.

Gemeindejugendfeuerwehrwart Andreas Waldmann berichtete, dass auch die Jugendfeuerwehr im Jahr 2010 unter der Corona-Pandemie zu leiden hatte und auch hier der Dienstbetrieb ab März eingestellt werden musste. Positiv zu erwähnen war jedoch, dass zwei Mitglieder der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung übernommen werden konnten. Auch in 2020 führte die Jugendfeuerwehr Bad Salzschlirf wieder die Aktion "Sozial – ganz nah" durch. Die Mitglieder sammelten Decken und übergaben sie an die Caritas. Des Weiteren wurden Spenden gesammelt und an das Tierheim Fulda-Hünfeld überbracht.

Der erste Beigeordnete Herbert Post bedankte sich in seinem Grußwort bei allen drei Abteilungen für ihren Einsatz und hob den guten Ruf der Bad Salzschlirfer Feuerwehr hervor. Der Vorsitzende der Gemeindevertretung Friedrich Meister bedankte sich in seinem Grußwort besonders für den schnellen und professionellen Einsatz im Juli des vergangenen Jahres, wo sein Keller in Vollbrand stand und zwei Kinder verletzt wurden. Der stellvertretende Kreisbrandinspektor Holger Heil überbrachte die Grüße des Fachdienstes Gefahrenabwehr, dankte den Ehrenamtlichen für die vielen geleisteten Stunden durch Ausbildung und Einsätze und nahm einige Ehrungen vor.

Anerkennungsprämien des Landes Hessen

Beförderte Feuerwehrkameraden

Im Bild von links: Stellvertretender Kreisbrandinspektor Holger Heil, Steffen Blum, ...

Langjährige Vereinszugehörigkeit

Gemeindebrandinspektor Jürgen Schlei sprach folgende Beförderungen aus:

Leon Weber zum Feuerwehrmann
Kristin Kluge zur Feuerwehrfrau
Christian Schlei zum Hauptbrandmeister

Folgenden Ehrungen wurden durchgeführt:

Silbernes Brandschutzehrenzeichen am Bande

Steffen Blum
Philipp Adamietz

Anerkennungsprämien des Landes Hessen erhielten für 10 Jahre

Marius Schmidt
Daniel Schreiner

Für langjährige Vereinszugehörigkeit wurden folgende Mitglieder geehrt:

Für 20 Jahre:

Maren Dietz
Philipp Drescher
Christina Gies
Dominic Hölzel
Sven-Philipp Kutt
Thomas Lachmann
Maximilian Pappert
Rebekka Reus
Peter Schmidt
Dominik Schüler
Daniel Streibler
Anja Töne
Rene Töne
Hartmut Würz

Für 30 Jahre:

Marc Janik
Katharina Reus
Martin Reus
Miriam Reus
Robert Reus
Denise Schüler
Ernst-August Stender
Thomas Völlinger

Für 40 Jahre:

Klaus Aschenbrücker
Lothar Becker
Klaus Bornträger
Hans-Josef Heil
Klaus Holoch
Thomas Möller
Bernhard Post
Peter Winzer

Für 60 Jahre:

Elmar Post
Ortwin Pos. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön