Sonderzugfahrt mit dem Trans-Europ-Express der Deutschen Bundesbahn (TEE Rheingold) - Fotos: privat

BEBRA Fahrt im legendären Luxuszug

Im Trans-Europ-Express von Frankfurt am Main nach Lübeck

12.10.21 - Der Verein Eisenbahn-Nostalgiefahrten-Bebra bietet für den 11.12.2021 eine historische Sonderzugfahrt in Wagen des legendären Trans-Europ-Express, gezogen von der im Jahr 1970 gebauten E-Lok 103 113-7, von Frankfurt Hbf ausgehend nach Lübeck Hbf an. Weitere Zustiegshalte sind Frankfurt-Süd, Hanau, Gelnhausen, Fulda, Bebra, Kassel–Wilhelmshöhe, Hann. Münden, Göttingen und Hannover Hbf. Am Abend geht es dann zu den Einstiegsbahnhöfen zurück.

Der Verein bietet für die Fahrgäste Plätze in Abteilen oder Großraumwagen der ersten und der zweiten Klasse auf bequemen Polstersitzen an. Mit der Durchführung dieses Zuge möchte man an den legendären Luxuszug der ehemaligen Deutschen Bundesbahn erinnern. In Lübeck haben die Fahrgäste die Möglichkeit, die Hansestadt auf eigene Faust zu erkunden oder auch den Weihnachtsmarkt zu besuchen. Der Aufenthalt beträgt circa 4,5 Stunden.

Vom durchführenden Verein wird noch darauf hingewiesen, dass es auch im Dezember noch zu Einschränkungen bezüglich der Corona Pandemie kommen kann. Buchungen sind ab sofort möglich und zur besseren Planung auch erwünscht. Eine Buchung ist ohne Risiken verbunden. Eventuell bereits bezahlte Fahrkarten werden bei Ausfall des Zuges erstattet. Fahrpreis ab Fulda: Erwachsene ab 84 Euro, Kinder bis 14 Jahre ab 54 Euro, Fahrpreis ab Bebra: Erwachsene ab 79 Euro, Kinder bis 14 Jahre ab 49 Euro.

"Unser Verein ist kein wirtschaftlich agierender Verein, sondern führt die Fahrten zum Erhalt der historischen Schienenfahrzeuge ehrenamtlich durch. Die Einnahmen der Fahrt dienen zur Kostendeckung für die anfallenden Kosten der Fahrt, wie Nutzungskosten der Schienen, Gebühren an die DB und den Erhalt (Reparaturen und Betriebskosten) der historischen Lokomotiven und Wagen. Unser Ziel ist es, durch diese Fahrten die möglichst lange Betriebsfähigkeit der historischen Fahrzeuge zu unterstützen, da Reparaturen und Untersuchungen sehr Kostenintensiv sind. Nur so sind Sonderfahrten in historischen Loks und Wagen auch in Zukunft noch möglich", schreibt der Verein zu den Kosten der Fahrt.

Abfahrt Fulda circa 7:30Uhr und Abfahrt Bebra circa 8:15 Uhr. Weitere Informationen zur Fahrt mit Anmeldemöglichkeit im Internet unter https://www.eisenbahn-nostalgiefahrten-bebra.de/luebeck/ oder unter der Vereinsnummer 06622 / 9164602 Mo.-Freitag (17-20 Uhr)


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön