Fulda erwartet Sturmböen - Archivfoto: O|N/Gerhard Manns

REGION FD "Vermeiden Sie den Aufenthalt im Freien!"

Deutscher Wetterdienst warnt vor Unwetter mit sturmartigen Böen

20.10.21 - Der Herbst zeigt sich derzeit von seiner ungemütlichen Seite. Für den Landkreis Fulda hat der Deutsche Wetterdienst am Mittwochmorgen eine Unwetterwarnung veröffentlicht. Im Laufe des Tages können Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 80 Kilometer pro Stunde auftreten.

Für Donnerstag sehen die Wetteraussichten noch extremer aus: "Es treten oberhalb 800 m orkanartige Böen mit Geschwindigkeiten zwischen 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) und 115 km/h (32m/s, 63kn, Bft 11) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Orkanböen bis 130 km/h (36m/s, 70kn, Bft 12) gerechnet werden."

Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Schließen Sie alle Fenster und Türen! Sichern Sie Gegenstände im Freien! Halten Sie insbesondere Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen. Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien! (nb) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön