- Symbolbild: O|N

KREIS VB POLIZEIREPORT

Brand auf Firmengelände - Verwenden verfassungswidriger Zeichen

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Vogelsberg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

20.10.21 - Geparktes Fahrzeug beschädigt

HOMBERG. Am Sonntag (17.10.), gegen 12 Uhr, parkte ein 49-jähriger Homberger seinen blauen Renault vor seinem Wohnhaus in der "Schloßstraße". Als er gegen 14 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte er eine Beschädigung im hinteren rechten Bereich. Vermutlich touchierte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer das Fahrzeug beim Abbiegen und entfernte sich dann von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro zu kümmern. Wer den Unfall gesehen hat, oder Hinweise zum Unfallverursacher geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631-9740 zu melden.

Brand auf Firmengelände

ALSFELD. Auf einem Firmengelände in der Georg-Dietrich-Bücking-Straße kam es in der Nacht zu Dienstag (19.10.), gegen 1.15 Uhr, zu einem Brand, bei dem insgesamt vier Fahrzeuge beschädigt wurden. Nach derzeitigem Kenntnisstand fing eine Mercedes A-Klasse Feuer. Sowohl die rechts daneben geparkten Fahrzeuge, eine Kehrmaschine sowie ein Krankentransportwagen, und ein linksseitig abgestellter Anhänger wurden durch den Brand beschädigt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 32.000 Euro. Die Brandursache ist derzeit noch nicht bekannt und Bestandteil der weiteren polizeilichen Ermittlungen. Hinweise bitte an die Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631/974-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Sachbeschädigung

SCHOTTEN. Den linken Außenspiegel eines weißen BMW 120i traten Unbekannte in der Nacht zu Montag (18.10.) ab. Zur Tatzeit stand das Auto auf einem Hinterhof in der Marktstraße. Der entstandene Schaden beträgt etwa 250 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Lauterbach unter der Telefonnummer 06641/971-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Verwenden verfassungswidriger Zeichen

MÜCKE. Unbekannte bemalten in der Zeit von Donnerstag (07.10.) bis Sonntag (10.10) mehrere Steine vor einer Kirche in der Heegstraße mit verfassungswidrigen Zeichen. Die Steine und wasserfesten Stifte waren zuvor durch die Kirchengemeinde als Malangebot für Kinder und Jugendliche ausgelegt worden. Insgesamt entstand Sachschaden von etwa 80 Euro. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön