Archiv
Pfarrer Michael Koch - Foto: Privat

HOMBERG (OHM) Einführungsgottesdienst am Sonntag

Zurück in die Heimat seiner Familie: Michael Koch ist neuer Pfarrer in Homberg

29.10.21 - Nach knapp zwölf Jahren hat Pfarrer Michael Koch seine ehemalige Gemeinde, die Johanneskirchengemeinde in Niederseelbach, verlassen und ist in den Vogelsberg gewechselt, zurück in die Heimat seiner Familie. Dort ist er seit 1. September Pfarrer in den Kirchengemeinden Homberg (Ohm), Büßfeld, Deckenbach/Höingen und Schadenbach. Am kommenden Sonntag findet sein Einführungsgottesdienst in Homberg statt.

Dankbar blickt der 43-Jährige auf seine Zeit in Niederseelbach, Dasbach, Oberseelbach und Engenhahn zurück. "Ich konnte mich hier voll ausprobieren. Das war genial!", sagt Koch, der gebürtig aus Marburg kommt. "Ich konnte alles machen und die Gemeinde und der Kirchenvorstand haben alles mitgemacht." Keiner, der mit Bedenken neue Wege blockiert habe - im Gegenteil: In der Gemeinde habe es ein großes Vertrauen gegeben sowie den Willen mit anzupacken und zu helfen. Die Zeit dort habe ihm als Berufsanfänger geholfen, ein eigenes Profil zu entwickeln. "Ich habe viel Selbstbewusstsein mitgenommen", sagt er dankbar – und blickt gleichzeitig hoffnungsvoll, gespannt und neugierig auf seine neue Zeit im Dekanat Vogelsberg.

"Ich wünsche mir natürlich, dass die Zusammenarbeit hier mit der Gemeinde und den Kirchenvorständen ebenfalls so unkompliziert wird", sagt Koch. "Sehr herzlich aufgenommen" worden sei er jedenfalls bisher, nun freue er sich auf die kommende Zeit, das Kennenlernen, die gemeinsamen Zukunftsvisionen, das gemeinsame Herausfinden, "was es hier braucht". Seit August wohnt er nun mit seiner Frau, die gebürtig aus Homberg kommt, sowie seinen beiden Söhnen (11 und 13 Jahre) in Homberg. "Ich mag die Arbeit auf den Dörfern", sagt er, denn dort sei man nicht unbekannt, es sei nicht so anonym wie teilweise in den Großstädten.

In seinen neuen Kirchengemeinden möchte er unter anderem innerhalb der Kirchenvorstände einen Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit einberufen, einen neuen Gemeindebrief gestalten und sich ganz der Gemeindeentwicklung sowie der Beziehungsarbeit widmen, sagt er. "In meiner alten Gemeinde hat zum Beispiel jeder ab dem ersten Lebensjahr jedes Jahr eine Geburtstagskarte von mir bekommen", berichtet er. "Die Menschen sollen merken, du bist wichtig und es ist schön, dass du da bist." Denn schließlich sei eine Kirchenmitgliedschaft "heute nicht mehr selbstverständlich".

Der offizielle Einführungsgottesdienst für Pfarrer Michael Koch findet am kommenden Sonntag, 31. Oktober 2021, um 18 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche in Homberg (Ohm) statt. Aufgrund der hohen Anzahl an Menschen wird dieser als 2G-Veranstaltung durchgeführt. Bitte vorherige Anmeldung per E-Mail an [email protected] Ein Impf- bzw. Genesungsnachweis ist bitte mitzubringen. - Regelmäßige Informationen über das evangelische Leben in und um Homberg (Ohm) findet man auf der Website www.kirche-homberg.de. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön