- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Mehrere Wildunfälle - Auffahrunfall nach dem Einkauf

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

16.11.21 - Mehrere Wildunfälle im Dienstbereich

BAD KISSINGEN. Am Montagmorgen ereigneten sich im Dienstbereich der Polizeiinspektion Bad Kissingen mehrere Wildunfälle. Gegen 06.15 Uhr erfasste ein BMW-Fahrer auf der Bundesstraße B 286 von Arnshausen kommend in Richtung Oerlenbach einen Fuchs, der die Fahrbahn querte. Durch die Kollision wurde der Fuchs getötet und das Fahrzeug so erheblich beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit war.

Etwa 15 Minuten später kam es auf der Bundesstraße B 286 von Burkardroth kommend in Richtung Klaushof zu einem Wildunfall mit einem Wildschwein. Der Fahrer eines Suzuki erfasste das Tier frontal. Dieses erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Auf der Kreisstraße KG 4 kam es kurz nach 07.00 Uhr zu einem weiteren Wildunfall, dieses Mal mit einem Reh. Ein Seat-Fahrer erfasste dieses auf der Fahrt von Ebenhausen kommend in Richtung Schweinfurt. Das Reh überlebte die Kollision nicht. Insgesamt entstand bei den Wildunfällen ein Schaden von circa 2.100 Euro. Die Jagdpächter wurden über die Wildunfälle in Kenntnis gesetzt.

Auffahrunfall nach dem Einkauf

BAD KISSINGEN. Ein VW-Fahrer musste beim Befahren der Rudolf-Diesel-Straße am Montagmorgen, gegen 11.15 Uhr, vom Netto-Parkplatz kommend in Richtung Aldi-Parkplatz verkehrsbedingt anhalten. Die nachfolgende Fahrerin eines Pkw Opel erkannte dies zu spät und fuhr auf das vor ihr befindliche Fahrzeug auf. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Allerdings entstand ein Schaden von circa 3.000 Euro. Die Unfallverursacherin erhielt eine Verwarnung.

Fahrzeugreifen zerstochen - Zeugen gesucht

BAD KISSINGEN. In der Zeit von Samstag, 17.00 Uhr, bis Sonntagmorgen, 05.00 Uhr, wurden von einem im Bereich der Kleingartenanlage in der Johann-Philipp-Geigel-Straße abgestellten, silbernen Pkw Mercedes die beiden linken Fahrzeugreifen von einem oder mehreren bisher Unbekannten zerstochen. Dem Fahrzeughalter entstand dadurch ein Schaden von circa 300 Euro. Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 7149-0 in Verbindung zu setzen.

Lost Place aufgesucht

BAD KISSINGEN. Bei einer Kontrolle der Polizei wurden am Montagnachmittag, gegen 15.00 Uhr, drei Personen im Alter zwischen 16 und 18 Jahren im leerstehenden Kinderheim im Bereich der Stationsbergstraße angetroffen. Da es sich um einen sogenannten "Lost Place" handelt, ist das Betreten des baufälligen Ortes aufgrund einer Anordnung der Stadt Bad Kissingen verboten. Den Jugendlichen wurde von den Ordnungshütern ein Platzverweis erteilt. Außerdem wird gegen sie eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige erstattet.

Schaden beim Einparken

BAD KISSINGEN. Eine Opel-Fahrerin streifte am Montagnachmittag, gegen 13.15 Uhr, beim Einfahren in eine Parklücke im Riedgraben einen ordnungsgemäß geparkten Pkw VW. Es entstand ein Schaden von circa 1.000 Euro. Zur Schadensregulierung wurden die Personalien ausgetauscht.

Verkehrsunfall mit Sachschaden

BAD KISSINGEN. Am Montag, gegen 18.05 Uhr, ereignete sich an der Kreuzung Maxstraße/Hemmerichstraße ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 49-jähriger KIA-Fahrer befuhr die Hemmerichstraße in Richtung Salinenstraße. Auf Höhe der Maxstraße fuhr er in Kreuzungsbereich ein, ohne auf die Vorfahrtsregelung "Rechts vor Links" zu achten und stieß mit einem auf der Maßstraße fahrenden Kleintransporter zusammen. Durch den Zusammenstoß wurde keiner der Beteiligten verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 6.500 Euro.

Amphetamin sichergestellt - Drogenfahrt verhütet

BURKARDROTH. Beamte der Polizeiinspektion Bad Kissingen konnten am Montagabend, kurz nach 19.10 Uhr auf einem Parkplatz bei Frauenroth eine junge Frau antreffen, die offensichtlich unter Drogeneinfluss stand. Außerdem wurde bei ihr eine kleine Menge Amphetamin aufgefunden. Da die Frau zu ihrem Fahrzeug unterwegs war, wurde zur Verhütung einer Drogenfahrt deren Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Ferner wird eine Strafanzeige wegen des illegalen Besitzes von Drogen erstattet.

Reh flüchtet nach Kollision

NÜDLINGEN. Ein Seat-Fahrer befuhr am Montagabend, gegen 21.00 Uhr, den Mehlesweg in Richtung Kläranlage. Dabei erfasste er ein Reh, das von links auf die Fahrbahn kreuzte. Das Tier wurde von der Fahrzeugfront erfasst, in den Graben geschleudert und anschließend flüchtete es. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 1.000 Euro. Der Jagdpächter wurde über den Wildunfall informiert.

Unfallflucht - Anhänger angefahren

OERLENBACH. Am Montag, in der Zeit zwischen 07.30 Uhr bis 15.00 Uhr, wurde in Rottershausen in der St.-Dionys-Straße ein ordnungsgemäß am Straßenrand geparkter und mit Unterlegkeilen gesicherter Anhänger angefahren. Ein bislang unbekanntes, größeres Fahrzeug oder ein Lkw fuhr gegen den Anhänger, beschädigte die linke Radabdeckung und verschob das Fahrzeug um etwa einen Meter.

Der Unfall muss vom Verursacher bemerkt worden sein, da ein Unterlegkeil auf dem beschädigten Anhänger abgelegt wurde. Der Schaden am Anhänger beträgt circa 1.500 Euro. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971/7149-0 in Verbindung zu setzen.

Kennzeichen gestohlen

STETTEN. Den Diebstahl seines Autokennzeichens meldete am Montag ein 48-Jähriger aus Stetten hiesiger Dienststelle. Er hatte seinen Renault am Sonntagabend im Hinterhof des Mehrfamilienhauses in der Straße Hintertor abgestellt. Am nächsten Morgen machte ihn ein Nachbar auf das Fehlen des vorderen Kennzeichens aufmerksam. Der Tatzeitraum lässt sich vom 48-Jährigen auf Sonntagabend, 23 Uhr bis Montagmorgen, 9 Uhr eingrenzen.

Radmuttern gelockert

JUNKERSHAUSEN. Ein 51-Jähriger aus Junkershausen stellte am Donnerstagabend gegen 18 Uhr seinen VW in der Hollstädter Straße vor seiner Wohnadresse ab. Als er am Sonntagvormittag mit dem Fahrzeug los fuhr, bemerkte er am vorderen linken Rad ein seltsames Geräusch. Bei der Überprüfung musste er feststellen, dass die Schrauben am Rad gelockert waren. Da er diese wenige Wochen zuvor erst fest gezogen hatte, liegt die Vermutung nahe, dass die Radmuttern vorsätzlich gelockert wurden.

Illegale Müllablagerung

NORDHEIM. Eine illegale Müllablagerung meldete am Montag ein 71-Jähriger aus Neustädtles. Zwischen Willmars und Sands wurden neben der Fahrbahn mehrere Säcke mit Unrat unerlaubt abgeladen. In den Säcken befanden sich u.a. alte Malerutensilien. Der Kreisbauhof Nordheim wurde mit der Entsorgung des Mülls beauftragt. Sollte jemand in den o.g. Fällen eine Beobachtung gemacht haben oder sachdienliche Hinweise geben können, wird er gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mellrichstadt, unter Tel. (09776) 806-0, in Verbindung zu setzen.

Gelbeutel während Lebensmitteleinkauf abhandengekommen

MELLRICHSTADT. Das Fehlen ihrer Geldbörse samt Inhalt bemerkte eine 39-Jährige an der Kasse eines Lebensmittelmarktes in Mellrichstadt. Beim Betreten des Geschäftes hatte sie die Börse noch bei sich. Die sofortige Absuche des Marktes verlief leider ergebnislos. Während ihres Einkaufs wurde die 39-Jährige von einer englischsprachigen Dame in ein längeres Gespräch verwickelt, weshalb die Vermutung nahe liegt, dass ihr der Geldbeutel in diesem Zeitraum aus der im Einkaufswagen liegenden Handtasche gestohlen wurde. Die Geschädigte erstattete Anzeige wegen Diebstahls. Die in der Geldbörse befindlichen Dokumente wurden zur Sachfahndung ausgeschrieben.

Gestohlene Kennzeichen aufgefunden

FLADUNGEN. Von einem Ranger des Naturparks Bayerische Rhön wurden auf einer Wiese neben der Fahrbahn zwei Kennzeichen aufgefunden. Eine Abfrage des Fahndungsbestandes ergab, dass die Kennzeichen durch einen länger zurück liegenden Diebstahl abhandengekommen waren. Sie wurden anschließend sichergestellt und die ausschreibende Behörde über den Fund informiert.

Bagger bezahlt und nicht erhalten

MELLRICHSTADT. Anzeige gegen Unbekannt wegen Warenbetruges erstattete ein 41-Jähriger aus Mellrichstadt. Über das Internetportal eBay kaufte er einen Bagger zum Preis von knapp 14.000 Euro. Leider erfolgte nach Zahlung des Kaufpreises keine Lieferung der Arbeitsmaschine. Bei Kontaktaufnahme mit der vermeintlichen Verkäuferin, gab diese an, Inhaberin vom verwendeten eBay-Konto zu sein, allerdings habe sie niemals ein solches Inserat erstellt. Weiterhin könne sie auch nicht mehr auf ihr Konto zugreifen. Der 41-jährige Geschädigte meldete den Vorfall ebenfalls auf der Verkaufsplattform. Weitere Prüfungen des Vorgangs wurden durch eBay selbst ebenfalls eingeleitet.

Omnibus streift Traktor

HAMMELBURG-FEUERTHAL, Lkr. Bad Kissingen: Am Montagnachmittag gegen 16:25 Uhr hielt eine Traktorfahrerin in der Feuerthaler Straße an um rückwärts in ihre Hofeinfahrt zu fahren. Ein entgegenkommender Omnibus wollte an dem stehenden Traktor vorbeifahren, hielt hierbei jedoch nicht genügend Abstand ein und streifte den Traktor. Am Bus entstand ein Schaden in Höhe von circa 1.000 Euro, am Traktor dürfte der Schaden circa 100 Euro betragen.

Illegal Müll entsorgt

HAMMELBURG-DIEBACH, Lkr. Bad Kissingen: In der Zeit von Freitag, 05.11.2021, bis Sonntag, 07.11.2021, hat ein bislang unbekannter Täter mehrere blaue Müllsäcke auf der Wiese neben der Baubude Diebach abgelegt. In den Müllsäcken befanden sich u. a. Handtücher und benutzte Kinderwäsche. Hinweise nimmt die PI Hammelburg unter der Telefonrufnummer 09732/9060 entgegen.

Maschendrahtzaun beschädigt

HAMMELBURG, Lkr. Bad Kissingen: Im Zeitraum von Samstag, 06.11.2021 bis Montag, 15.11.2021 wurde an der Kleingartenanlage am Bleichrasen ein Maschendrahtzaun niedergedrückt und zerschnitten. Der Sachschaden wurde auf circa 50 Euro geschätzt. Hinweis zum Verursacher nimmt die PI Hammelburg unter der Telefonrufnummer 09732/9060 entgegen. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön