Das Gruppenfoto nach der Scheckübergabe - Fotos: Gerhard Manns

BAD HERSFELD Weihnachtliche Bescherung für Vereine

20.000 Euro beim Vereinsvoting der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg

15.12.21 - Beim elften Vereinsvoting der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg wurden 15 Vereine mit Spendengeldern aus dem PS-Zweckertrag des PS-Los-Sparens 2021 bedacht. Wegen der Corona Pandemie hatten sich die Verantwortlichen der Sparkasse dazu entschlossen, auf die traditionelle Scheckübergabe in der Hauptstelle an alle Vereine zu verzichten und nur die Vertreter der ersten fünf Vereine in die Kundenhalle der Hauptstelle nach Bad Hersfeld einzuladen.

Den restlichen zehn Vereinen wird der Scheck zugeschickt. Zur Scheckübergabe waren Vertreter vom Hersfelder Ruderverein, Posaunenchor Asbach, DLRG Ortsverband Bebra, Feuerwehr Rotenburg an der Fulda und vom Förderverein Handball-Lispenhausen gekommen.

Vorstandsvorsitzender Reinhard Faulstich zur Scheckübergabe

Die weihnachtlich geschmückte Kundenhalle

Foto 0660: Sparkassenchef Reinhard Faulstich, links und sein Stellvertreter Thomas ...

Eine pfiffige Projektidee, ein lang geplantes Vorhaben, der Wunsch nach einem Musikinstrument, eine wichtige Anschaffung, eine Veranstaltung oder eine anstehende Renovierung, zahlreiche Herzenswünsche gehen nun nach dem 11. Sparkassen-Vereinsvoting in Erfüllung.

Teilnehmen konnten alle gemeinnützigen Vereine und Institutionen aus dem Geschäftsgebiet der Sparkasse. Es galt, ein aussagekräftiges Foto auszuwählen, das geplante Projekt zu beschreiben und auf der Homepage der Sparkasse einzustellen. Danach hieß es für alle angemeldeten Vereine die Werbetrommel zu rühren, um fleißig so viele Stimmen wie möglich für sich zu sammeln.

20.000 Euro wurden von der Sparkasse für das Vereinsvoting zur Verfügung gestellt. Insgesamt 22 Vereine aus der Region waren mit einem Projekt beim Vereinsvoting gestartet. 15 Vereine werden jetzt mit Fördergeldern für ihr angemeldetes Projekt bedacht. Während des Votings entwickelte sich ein spannender Wettbewerb um die Stimmen. Bei manchen Platzierungen wurde es richtig knapp. Insgesamt konnten die meisten Vereine eine beachtliche Anzahl von Stimmen für ihre Herzensprojekte mobilisieren. Eine Resonanz, die uns beeindruckt hat.

Die 15 erfolgreichsten Vereine und Organisationen erhalten Fördergelder zwischen 4.000 Euro und 600 Euro.

Der Hersfelder Ruderverein e.V. belegt den ersten Platz. Im Winter trainieren die Mitglieder des Vereins überwiegend in der Halle. Mit der Spende von 4.000 Euro möchte der Ruderverein Ruderergometer anschaffen, um im Team ein rudernahes Training zu ermöglichen und das bestehende Angebot zu erweitern.

Der Posaunenchor Asbach belegt den zweiten Platz. Die zugedachte Fördersumme von 3.000 Euro soll für Blasinstrumente verwendet werden, um weiterhin gemeinsam bei Veranstaltungen auftreten zu können. Der Posaunenchor Asbach ist ein gutes Beispiel dafür, dass auch kleine Vereine viel bewegen können. Wie wir erfahren haben, hat der Chor die umliegenden Orte zum Abstimmen mobilisiert und war damit außerordentlich erfolgreich.

Der DLRG Ortsverband Bebra e.V. belegt den dritten Platz und möchte mit der Spende über 2.000 Euro den Kindern und Jugendlichen des DLRG ein Stück Normalität zurückgeben und ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern, indem neue Trainingsmittel angeschafft werden.

Der Scheck für den Ruderverein an David Saukel

Für den Posaunenchor Asbach Patrick Altmüller und Carsten Kobsch

Die Feuerwehr Rotenburg an der Fulda e.V. belegt den vierten Platz. Während der Corona Pandemie hat die Feuerwehr eine Modellbaugruppe ins Leben gerufen. Der aktuelle Fuhrpark wurde in mühsamer Kleinarbeit im Maßstab 1:87 originalgetreu nachgebaut. Jetzt soll das Projekt Planspiel-Platte von der Jugendfeuerwehr mit der Förderung von 1.500 EUR umgesetzt werden. Das ist im Winter eine tolle Arbeit für die Kids und für das Modellbauteam. Der Förderverein Handball-Lispenhausen belegt den fünften Platz. Die Folgen der Pandemie sind vor allem für Kinder und Jugendliche mit psychischen Auffälligkeiten wie Depressionen, Ängsten und oder Aggressionsproblemen sowie physische Auffälligkeiten im grob- und feinmotorischen Bereich sowie der Koordination vielschichtig. Ressourcen können über den Handballsport im Kinder- und Jugendbereich mobilisiert werden. Die Förderung von 1.500 EUR wird der Förderverein für die Unterstützung der Trainer und Betreuer und für die Bereitstellung altersgerechter Trainingsmaterialien verwenden. Die Sportgemeinschaft trägt zu einem positiven Einfluss der psychischen Situation der Kinder und Jugendlichen bei.

Die weiteren Projekte, die von der Sparkasse unterstützt werden:

Förderverein Martinskids: Ausstattung einer Kinderwerkstatt für die Kinder der Kindertagesstätte Martinskirche (1.000 Euro)

VfB Johannesberg: Sanierung und Modernisierung des Vereinsheimes (1.000 Euro)

Schützenverein GUT ZIEL Gethsemane: Neue Schießausrüstung für die Jugendabteilung (900 Euro)

Freizeitclub Seifertshausen 1985: Anschaffung von Stehtischen, Pavillon, Feuerschalen und Beleuchtungsmaterial für die beliebte Veranstaltung Lindenzauber der Dorfgemeinschaft (900 Euro)

Für die DLRG Bebra Martin Brall

An die Feuerwehr Rotenburg an der Fulda Ammelie Scheffer

Für den Förderverein Handball Lispenhausen Armin Mackel

Deutsches Rotes Kreuz, OV Obersuhl: Die DRK OV Obersuhl ist ein starker Partner, wenn es um gemeinsame Aktivtäten rund um die Erste Hilfe, den Katastrophenschutz und die gesellschaftliche Arbeit geht. Aber auch in der Zusammenarbeit mit den örtlichen Feuerwehren leistet die DRK OV Obersuhl einen wichtigen Beitrag im Einsatzfall. Auch zu Pandemiezeiten ist und war die DRK OV Obersuhl innerhalb der Gemeinde Wildeck mit großem Engagement unterwegs. Es ist vorgesehen, einen Teil der Räumlichkeiten im DRK-Haus zu renovieren (800 Euro)

Freiwillige Feuerwehr Mansbach: Anschaffung von Übungsbekleidung für die Kinderfeuerwehr (800 Euro)

Förderverein der Wilhelm-Neuhaus-Schule Bad Hersfeld: Gestaltung der Schulhof-Erweiterung Wilhelm-Neuhaus-Schule (700 Euro)

Radfahrverein 05 Germania Ronshausen: Anschaffung eines Kunstrades (700 Euro)

Kleingärtnerverein Rotenburg an der Fulda 1947: Der Kleingartenverein feiert in 2022 sein 75-ährigen Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür und weiteren Aktivitäten (600 Euro)

DRK Ortsvereinigung Weiterode: Zur Absicherung und Ausleuchtung von Einsatzstellen der Bereitschaft der DRK Ortsvereinigung Weiterode soll eine hochwertige und leistungsstarke LED-Beleuchtung beschafft werden. Dies dient der Sicherheit aller Einsatzkräfte und Betroffenen in allen Einsatzlagen in der Dämmerung oder bei Nacht (600 Euro).

Seit vielen Jahren unterstützt die Sparkasse Vereine und Organisationen in der Region durch ihr vielfältiges Förderengagement. Mit dem Vereinsvoting bietet die Sparkasse den Vereinsmitgliedern gleichzeitig die Möglichkeit, sich direkt für die Unterstützung ihres Vereins einzusetzen. Die Mittel für das Sparkassen-Vereinsvoting stammen aus dem PS-Zweckertrag des PS-LOS-SPARENS. Sie sind Teil der Gesamtsumme von rund 220.000 Euro, die über das ganze Jahr verteilt an Vereine und gemeinnützige Organisationen im Landkreis ausgeschüttet wird.

Die Sparkasse unterstützt regionales und ehrenamtliches Engagement. Zahlreiche Ehrenamtliche sind zum Wohle anderer im Einsatz: Im karitativen, sportlichen oder kulturellen Bereich, der Bildung und Erziehung, der Heimatkunde oder im Sektor des Klimaschutzes. Dabei ist das Jahr 2021 geprägt von besonderen Herausforderungen. Durch Kontakteinschränkungen und strenge Hygienevorschriften stehen viele Vereine und Organisationen vor außergewöhnlichen Aufgaben und Ausgaben. Wir möchten Sie in dieser schwierigen Zeit bei der Realisierung von Projekten und Anschaffungen finanziell unterstützen.

Reinhard Faulstich wies noch auf die hessenweite PS-Sonderauslosung "PS: Mobilität mit Zukunft gewinnen" mit tollen Gewinnmöglichkeiten hin. Ganz aktuell gibt es eine große Verlosung von 40 VW Golf GTE 1,4 l eHybrid und 40 x 10.000 Euro. Die Ziehung ist am 14. Februar 2022. Vielleicht suchen mache Sparkassenkunden ja  noch ein Weihnachtsgeschenk? Mit einem PS-Los ist man immer auf der richtigen Seite. Man spart, gewinnt und kann damit viel Gutes tun. Bei der Scheckübergabe waren von der Sparkasse noch Ulrike Trinter vom Vorstandssekretariat und der Regionalbereichsleiter Martin Krauß dabei, die auch einige Schecks überreichten. (pm/Gerhard Manns) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön