- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Fahrradfahrer stürzt und verletzt sich schwer - Zu spät reagiert, dann krachte es

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

03.01.22 -

Sachbeschädigung mit Feuerwerkskörper

MELLRICHSTADT. Am Parkplatz Wiesentalgraben in der Oberstreuer Straße wurde ein Kotbeutelständer festgestellt, der durch Unbekannt offensichtlich mit einem Silvesterknaller beschädigt wurde. Die Tat konnte auf den Zeitraum vom 31.12., 00.00 Uhr, bis 02.01., 11.00 Uhr, eingegrenzt werden. Geschädigt ist die Stadt Mellrichstadt, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro. Die Polizeiinspektion Mellrichstadt erbittet in dieser Sache Zeugenhinweise unter Tel. 09776/8060.

Diebstahl an Regenfallrohren

MELLRICHSTADT. Der PI Mellrichstadt wurde mitgeteilt, dass in der Hauptstraße in Mellrichstadt auf dem Gehweg mehrere Revisionsdeckel der Regenfallrohre fehlen. Die eingesetzten Beamten konnten im näheren Bereich insgesamt vier dieser Deckel auffinden; zwei Deckel im Wert von ca. 50 Euro fehlen noch. In dieser Angelegenheit müssen erst die Eigentumsverhältnisse geklärt werden. Auch hier erbittet die Polizei Zeugenhinweise, wenn jemand in der Zeit von Neujahr, 00.00 Uhr bis 02.01., 10.25 Uhr, in diesem Bereich Beobachtungen gemacht haben sollte.

Zu spät reagiert - dann krachte es

BAD KISSINGEN. Zu einem Auffahrunfall mit einem Schaden von circa 1.000 Euro kam es am Sonntagnachmittag, gegen 14.45 Uhr, an der Kreuzung Ostring / Würzburger Straße. Ein VW-Fahrer und ein Ford-Fahrer befuhren hintereinander den Ostring von der Südbrücke kommend. Beim Einfahren in die Würzburger Straße musste der VW-Fahrer verkehrsbedingt abbremsen. Der nachfolgende Fahrer des Pkw Ford erkannte dies zu spät und fuhr auf das vor ihm bremsende Fahrzeug auf. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Der Unfallverursacher erhielt eine Verwarnung.

Fahrradfahrer stürzt und verletzt sich schwer

BAD KISSINGEN. Am Sonntagmorgen, gegen 11.00 Uhr, erhielt die Polizeiinspektion Bad Kissingen die Mitteilung über einen gestürzten Fahrradfahrer. Vor Ort stellte sich heraus, dass auf dem Radweg Stationsberg ein 59-jähriger Mann allein beteiligt von seinem Fahrrad gestürzt war. Dabei verletzte sich dieser im Bereich des Oberkörpers und des Kopfes. Nach erfolgter Erstversorgung am Unfallort kam er zur weiteren Behandlung in ein Bad Kissinger Krankenhaus. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön