Ein 38-jähriger Mann wurde von drei unbekannten Tätern erpresst. - Symbolbild: Pixabay

SCHOTTEN Drei Täter auf der Flucht

Bankkarte und Pin erpresst: Polizei sucht nun nach Zeugen

05.01.22 - Unter Androhung körperlicher Gewalt forderten drei unbekannte Männer am Montagabend (03.01.), gegen 20 Uhr, einen 38-Jährigen aus Schotten (Vogelsbergkreis) im Alteburg Park auf, ihnen seine Bankkarte samt zugehörigem Pin übergeben. Darüber hinaus sollte der Schottener, sein blaues Handy Samsung Galaxy S21 im Wert von circa 800 Euro sowie sein mitgeführtes Bargeld an die Täter aushändigen. Der 38-Jährige kam den Forderungen der Unbekannten nach und übergab die Wertgegenstände. Anschließend hob einer der Täter an einer Bank einen vierstelligen Betrag von dem Konto des Mannes ab, bevor die drei Unbekannten den Schottener zurückließen und zu Fuß in unbekannte Richtung flüchteten.

Die Täter können wie folgt beschrieben werden:

Täter 1:

   - männlich
   - grüne Bomberjacke
   - graue Jogginghose
   - Kapuze
   - schwarze Stoffhandschuhe mit silbernen Streifen im Bereich der
     Handgelenke
   - blaue OP-Maske

Täter 2:

   - männlich
   - grüne Bomberjacke

Täter 3:

   - männlich
   - dunkle Bomberjacke

Personen, die Hinweise geben können, wenden sich bitte an die Polizeistation Lauterbach unter der Telefonnummer 06641/971-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön