Polizeireport für Fulda - Symbolbild O|N

KREIS FULDA POLIZEIREPORT

Scheibe eingeschlagen - Erst eingebrochen, dann randaliert

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Landkreises Fulda. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Informationen vorliegen - ergänzt. +++

07.01.22 - Scheibe eingeschlagen

BEBRA. Ein Unbekannter schlug am Donnerstagnachmittag (06.01.), gegen 15.30 Uhr, eine Scheibe einer Gaststätte in der Nürnberger Straße ein. Anschließend flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Hinweise bitte an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter Telefon 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Erst eingebrochen, dann randaliert

HÜNFELD. Unbekannte Täter sind zwischen Mittwochabend (05.01.) und Donnerstagvormittag (06.01.) in ein Wohngebäude im Breitzbacher Weg eingebrochen. Zuerst versuchten die Unbekannten, die rechte Eingangstür gewaltsam aufzuhebeln. Nachdem dies misslang, schlugen sie einen provisorischen Holzeinsatz einer Tür ein. Im Inneren wurden weitere Türen aufgehebelt sowie Fensterscheiben und Lampen beschädigt. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön