Noah Olbrich betreibt mit seiner Familie Fuldas neuen Irish Pub in der Florengasse - Fotos: Carina Jirsch

FULDA Irish House statt Partyschuppen

Neueröffnung in schwierigen Zeiten: Ab Samstag gibt es Guinness im Trinity

14.01.22 - Es ist eine schwierige Zeit für die Gastronomie, trotzdem wagt Bert Nenner einen großen Schritt: Noch in dieser Woche eröffnet der neue Pächter des früheren Löwen sein Irish House "Trinity".

"Wir lassen uns nicht unterkriegen, auch, wenn eine drohende Schließung aufgrund der hohen Coronazahlen wie ein Damoklesschwert über uns schwebt." Zwar gebe es keine große "Opening-Party", wie er sagt, dennoch sei man ab sofort für die Gäste da. Unter der 2G+ Regel, die momentan im Landkreis Fulda angeordnet ist, wolle man das Beste aus der Situation machen.

"Wenn es die Lage dann zulässt, werden wir richtig Vollgas geben", freut sich Nenner auf die Zukunft. Ein "Partyschuppen" wie der Löwe soll das Trinity dennoch nicht werden, der neue Pächter setzt auf stilvolles Ambiente mit Wohnzimmercharakter, gepflegte Live-Musik, Karaoke- oder Quizabende. "Eben typisch Irish Pub."

Inspirationen für Einrichtung und Konzept hat sich Nenner, der auch in anderen Städten Bars betreibt, aus Irland geholt. "Ich möchte einerseits, dass sich die Leute bei uns wie zuhause fühlen, deswegen ist für jeden Geschmack auch etwas dabei. Auf der anderen Seite sollen unsere Gäste auch ein Urlaubsfeeling verspüren, um den Alltag hinter sich lassen können." Ein Kompliment, welches ihn in den vergangenen Tagen riesig freute: "Gleich zwei Paare, die sich das Trinity angesehen haben, meinten, hier sähe es aus wie in Dublin. Das ist einfach toll zu hören."

In der neuen Location am Peterstor seien alle Menschen willkommen. "Von 18 bis über 80, bei uns ist jeder gerne gesehen."

Die offizielle Eröffnung wird am Samstag stattfinden, vorerst beschränkt sich die Küche auf Pinsa. "Das passt gut zu Bier." Die "richtige" Küche, die ebenfalls geplant ist, soll sich später anschließen. "Dafür benötigen wir allerdings extra Personal, in der derzeitigen Pandemiesituation im Landkreis Fulda wäre das allein durch die zusätzlichen Kosten aber nicht zu stemmen." (mr) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön