- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Zusammenstoß beim Rangieren - Aus Unachtsamkeit auf Traktor aufgefahren

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

09.03.22 - Ohne gültige Versicherung

EUERDORF. Am Dienstagnachmittag wurde in Euerdorf der Fahrer eines E-Scooters einer Verkehrskontrolle unterzogen, da an seinem Fahrzeug noch eine blaue Versicherungsplakette aus dem Vorjahr angebracht war. Diese hat eine Gültigkeit von maximal einem Versicherungsjahr und der 1. März ist stets der Stichtag für den Wechsel des Kennzeichens oder der Plakette. Auf den Verkehrsteilnehmer kommt nun eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz zu.

"Spiegelklatscher" im Begegnungsverkehr

OSTHEIM. Zu einem sog. "Spiegelklatscher" im Begegnungsverkehr kam es am Dienstagmittag gegen 12:25 Uhr. Mit seinem LKW war ein 24-Jähriger auf der Kreisstraße zwischen Unterwaldbehrungen und Sondheim/Rhön unterwegs, als ihm ein Bus entgegenkam. Als die beiden Fahrzeuge auf gleicher Höhe befanden, touchierten sich ihre Außenspiegel. Wer von den beiden Unfallbeteiligten zu weit links fuhr, konnte nicht geklärt werden. Ein Austausch der Personalien wurde durchgeführt. An den Fahrzeugen entstanden insgesamt Schäden in Höhe von 600 Euro.

Sandfangdeckel entwendet

MELLRICHSTADT. Den Diebstahl von insgesamt sechs Sandfangdeckeln der Regenrohre am Gebäude der Baugenossenschaft und der AOK in Mellrichstadt teilte am Dienstag ein 71-Jähriger hiesiger Polizeidienststelle mit. Als möglicher Tatzeitraum kommt das komplette vergangene Wochenende in Frage. Bislang gibt es keine Hinweise auf die Täter. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 250 Euro. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der PI Mellrichstadt unter Tel. 09776-8060 in Verbindung zu setzen.

Bekannte bedient sich an Konto

MELLRICHSTADT. Bei der Durchsicht seiner Kontoauszüge im vergangenen November entdeckte ein 41-Jähriger zwei Abbuchungen, welche er nicht in Auftrag gegeben hatte. Anhand des angegebenen Verwendungszweckes konnte er aber sofort erkennen, dass die Beträge in Höhe von insgesamt 200 Euro als angebliche Leihgabe an seine enge Bekannte überwiesen worden waren. Da er der 34-Jährigen zu keiner Zeit eine Berechtigung für sein Konto erteilt hatte, nahm sie die Überweisungen widerrechtlich vor. Der 41-jährige Geschädigte erstattete Anzeige wegen Betrugs. 

Pkw zu schnell und auch nicht versichert

BAD BRÜCKENAU. Teures Ende einer flotten Fahrt durch Bad Brückenau: Ende Februar wurde eine 55-jährige Frau aus einer hessischen Nachbargemeinde in Bad Brückenau mit der Laserpistole gemessen. 50 km/h statt der erlaubten 30 zeigte das Messgerät für den Pkw der Dame an, was ein Bußgeld von 70 € nach sich gezogen hätte. Im Zuge nachträglicher Ermittlungen kam nun heraus, dass der Pkw am Tag der Messung nicht versichert war. In der Konsequenz muss sich die flotte Fahrerin jetzt mit dem wesentlich gewichtigeren Vorwurf des strafbaren Fahrens ohne Versicherungsschutz auseinandersetzen. Der Pkw der Frau ist inzwischen entstempelt.

Passanten angepöbelt

BAD BRÜCKENAU. Mehrere Beschwerden bzw. Anzeigen wurden in den vergangenen Tagen wegen ungebührlichen Verhaltens, Pöbeleien und Beleidigungen aufgenommen. Im Kern richten sich die Vorwürfe jeweils gegen eine Gruppe von ca. 5 Jugendlichen, die inzwischen namentlich bekannt sind. Sie hätten sowohl am Donnerstag als auch am Freitag vergangener Woche Passanten verbal belästigt oder ihnen beleidigende Ausdrücke nachgerufen. Örtlichkeiten wären sowohl der Georgipark als auch der Bereich Sinntor gewesen. Sollte jemand in das beschriebene Muster passende Wahrnehmungen gemacht haben, wird um Mitteilung an die Polizei Bad Brückenau (09741 / 6060) gebeten.

Ohne Versicherungsschutz mit E-Scooter unterwegs

BAD KISSINGEN. Am Dienstagabend, kurz vor 21:00 Uhr, befuhr eine 21-Jährige mit dem E-Scooter eines Bekannten den Gehweg in der Kapellenstraße. An dem E-Scooter war jedoch kein gültiges Versicherungskennzeichen angebracht. Dies stellt einen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz dar.

Zusammenstoß beim Rangieren

BAD BOCKLET. Am Dienstagmorgen, gegen 09:30 Uhr, stieß ein Nissan-Fahrer beim Rangieren aus einer Parklücke in der Straße Kleinfeldlein gegen einen dahinter geparkten Pkw VW. Dabei entstand ein Schaden von circa 1.000 Euro. Zur Schadensregulierung wurden vor Ort die Personalien ausgetauscht. Der Unfallverursacher erhielt eine Verwarnung.

Aus Unachtsamkeit auf Traktor aufgefahren

BURKHARDROTH. Am Dienstagnachmittag, gegen 14:40 Uhr, befuhr ein junger Mazda-Fahrer die Staatsstraße St 2430 von Aschach in Richtung Burkardroth. Dabei bemerkte er einen vor ihm langsam fahrenden Traktor zu spät und fuhr auf dessen mit Holz beladene Wanne auf. Durch den Aufprall wurde der Traktor gegen die Leitplanke geschoben. Das Fahrzeug des Unfallverursachers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Der Schaden am Fahrzeug und an der Leitplanke beläuft sich auf circa 7.500 Euro. Der Unfallverursacher wurde verwarnt. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön