- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Mit E-Scooter ohne Versicherung unterwegs

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

07.05.22 - Verkehrsunfall

Ramsthal, Lkrs. Bad Kissingen: Am 06.05.2022, um ca. 11.20 Uhr, stellte ein 28jähriger Klein-LKW-Fahrer (Marke Renault), sein Fahrzeug, Am Altenberg in Ramsthal, bergauf ab. Trotz angezogener Handbremse, rollte der Sprinter rückwärts gegen eine Gartenmauer. Als Ursache wurde ein technischer Mangel an der Handbremse festgestellt. An der Gartenmauer entstand Sachschaden von ca. 100.- Euro, am Fahrzeug Sachschaden von ca. 200.- Euro.

Verkehrsunfallflucht

Elfershausen, Lkrs. Bad Kissingen: Am 06.05.2022, um ca. 14.50 Uhr, fuhr eine 26jährige PKW-Fahrerin (Marke BMW), die Abfahrt Hammelburg der A7 ab und ordnete sich nach links ein, da sie die B 287 Richtung Bad Kissingen befahren wollte. Vor ihr stand ein weißer VW-Bus mit auswärtigen Kennzeichen, der sich offensichtlich falsch eingeordnet hatte. Die VW-Bus-Fahrerin fuhr rückwärts, streifte dabei bzw. stieß gegen die rechte Vorderseite des dahinterstehenden BMW, ordnete sich nach rechts ein und fuhr, trotz mehrmaligen Hupen der BMW-Fahrerin, nach rechts weg, auf die B 287 Richtung Hammelburg. Nach Recherche der Sachbearbeiterin der PI Hammelburg befand sich die VW-Bus-Fahrerin mit ihrem Ehemann auf den Weg in den Urlaub. Nach tel. Absprache begab sich die VW-BusFahrerin zur VPI Ansbach und musste sich wegen unerlaubten Entfernen vom Unfallort verantworten.

Sachbeschädigung
 
Hammelburg, Lkrs. Bad Kissingen: Am 06.05.2022, um 13.45 Uhr meldete ein 29jähriger, dass in der Kantstr. 1, in Hammelburg sein Glasscheibe der Balkontür beschädigt wurde. Als Tatzeitraum gab er den 05.05.2022, von ca. 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr an. Sein Balkon/Terrasse liegt im Erdgeschoss auf Geländehöhe. Da kein Eigenverschulden vorliegt und keine Einbruchspuren zu erkennen sind, vermutet der Besitzer dass evtl. spielende Kinder die Scheibe beschädigt haben. Erste Befragungen durch den Besitzer haben keine Erkenntnisse erbracht. Der Sachschaden beträgt ca. 500.- Euro. Sachdienliche Mitteilungen nimmt die PI Hammelburg unter der Telefonnummer 09732/9060 entgegen.

Sachbeschädigung

Hammelburg, Lkrs. Bad Kissingen: Am 06.05.2022, um ca. 12.30 Uhr, war ein 50jähriger Mieter einer Wohnung, in einem Mehrfamilienhaus in der Berliner Str., in Hammelburg, sehr verwundert, als ein Kumpel von ihm seine Wohnungstür eintrat und eilig in die Küche ging. Dort füllte sich, der offensichtlich stark angetrunkene 42jährige Kumpel, ein Glas Wasser, setzte sich hin und trank. Der Wohnungsmieter setzte sich so lange zu ihm trank auch ein Glas Wasser und wartete bis der Kumpel wieder ging. An der Wohnungstür entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500.- Euro. Der sogenannte amtsbekannte Kumpel wurde vom Mieter wegen Sachbeschädigung angezeigt.

Von tiefstehender Sonne geblendet und Fahrzeug übersehen

Wildflecken, Lkrs. Bad Kissingen

Am Freitagmorgen ereignete sich auf der Einmündung der Bischofsheimer Straße zur Staatsstraße 2289 ein größerer Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von 8.500 € entstand. Der 18-jährige Fahrer eines Toyotas wollte von der Bischofsheimer Straße nach rechts auf die Staatsstraße abbiegen und übersah hierbei eine bevorrechtigte 57-Jährige mit ihrem Mazda. Die Insassen sämtlicher Fahrzeuge blieben unverletzt und die beschädigten Pkws waren noch weiterhin fahrbereit.

Zwei Kleinunfälle im Laufe der Freitagmittags

Riedenberg/Oberleichtersbach, Lkrs. Bad Kissingen

Zwei weitere Kleinunfälle mussten Beamte der Polizei Bad Brückenau im Laufe des Freitags aufnehmen. Gegen Mittag kam es in der Frühlingstraße in Riedenberg zu einer seitlichen Berührung zwischen zwei entgegenkommenden Fahrzeugen. Hierbei entstand an beiden Pkws Sachschaden im Bereich der linken Fahrzeugseite. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 1.750 €. Verletzt wurde hierbei niemand.

Ebenfalls unverletzt blieben beide Beteiligten eines Parkremplers auf dem Gelände einer Tankstelle in Oberleichtersbach. Beim rückwärtigen Ausparken übersah ein 58-Jähriger ein querendes Fahrzeug und touchierte dieses mit seinem Heck. Es entstand Sachschaden von insgesamt ca. 2.300 €.

Bad Kissingen

Geparkten Pkw touchiert

Am Freitagmorgen ereignete sich in der Bismarckstraße ein Verkehrsunfall. Eine 35-jährige Skoda-Fahrerin touchierte aufgrund zu geringen Seitenabstandes den Außenspiegel eines geparkten Opel. Es entstand ein Schaden von ca. 100 Euro.

Fahrrad gegen Altes ausgetauscht

Im Februar diesen Jahres stellte ein Anwohner der Schlesierstraße mit Verwunderung fest, dass sein Fahrrad verschwunden war. An der Stelle wo sein Fahrrad zuvor stand, befand sich nun ein altes kaputtes Fahrrad. Der Dieb hatte die Räder ausgetauscht und sich so ein neues Fahrrad besorgt und gleichzeitig sein altes entsorgt. Durch Ermittlungen der Polizei konnte der 71-jährige Fahrraddieb jetzt ermittelt und das Fahrrad an den ursprünglichen Besitzer zurückgegeben werden.

Mit E-Scooter ohne Versicherung unterwegs

Am Freitagnachmittag wurde ein 21-jähriger Fahrer eines E-Scooters einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass für den Elektroroller keine gültige Versicherung bestand. Gegen den Fahrer wurde ein Verfahren wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.

Nüdlingen

Reh nach Unfall geflüchtet

Am frühen Freitagmorgen kam es auf der B 287 bei Nüdlingen zu einem Zusammenstoß zwischen einem VW Golf und einem querendem Reh. Das Reh flüchtete nach dem Unfall zurück in den Wald. Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro.

Oerlenbach

Unbekannter beschädigt Pkw

Im Zeitraum vom 04.05.2022 bis 06.05.2022 wurde ein Pkw durch einen unbekannten beschädigt. Der Smart parkte auf einem öffentlichen Parkplatz im Bereich der Ramsthaler Straße in Ebenhausen. Am Pkw wurde eine Kunststoffleiste im Bereich des Kofferraums zerbrochen. Die Polizeiinspektion Bad Kissingen bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 0971/7149-0 mit der Polizei Bad Kissingen in Verbindung zu setzen.

Thundorf in Unterfranken

Reh bei Wildunfall getötet

In der Nacht vom Freitag auf den Samstag wurde ein Reh, das die Kreisstraße zwischen Maßbach und Thundorf querte, bei einem Zusammenstoß mit einem VW Golf getötet. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 100 Euro. Der zuständige Jagdpächter wurde verständigt. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön