Julian Pecks traf doppelt - Archivfoto: Jonas Wenzel- yowegraphy

FULDA SG Barockstadt - SC Waldgirmes 6:0 (3:0)

Barockstadt macht schon in Halbzeit eins alles klar

08.05.22 - Auch mit 120 Pokalminuten in den Beinen hat die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz den nächsten Sieg in der Hessenliga eingefahren und bleibt damit weiter voll auf Kurs Aufstiegsrelegation. Gegen den SC Waldgirmes gewann die SGB ungefährdet mit 5:0 und sorgte bereits in Durchgang eins für klare Verhältnisse.

Denn das Spiel gegen den Tabellenachten war schon nach 45 Minuten mehr oder weniger entschieden. Tore von Julian Pecks (18.) und zweimal Dominik Rummel (24. und 44.) sorgten schnell für eine beruhigende Führung.

Die Gäste aus Waldgirmes konnten das Spiel nur eine knappe Viertelstunde offenhalten. Wenige Sekunden vor dem Führungstreffer hatte die Barockstadt sogar richtig Glück, nicht selbst in Rückstand zu geraten. Ersatz-Keeper Markovic unterlief einen langen Ball und rannte stattdessen im Sechzehner SC-Stürmer Hartmann über den Haufen. Schiedsrichterin Schneider zeigte aber zur Überraschung vieler nicht auf den Punkt, sondern ließ weiterspielen.

Pecks bricht den Bann

Und wie es im Fußball nun mal so läuft, führte der darauffolgende SGB-Angriff zu der Ecke, die Pecks per Kopf zum 1:0 verwerten sollte. Spätestens als Rummel rund fünf Minuten später ebenfalls per Kopf auf 2:0 erhöhte, hatte der Tabellenzweite die Partie endgültig im Griff. Von den Gästen kam offensiv nun überhaupt nichts mehr, stattdessen traf Dominik Rummel per Traumtor kurz vor dem Halbzeitpfiff noch zum 3:0.  Es hätten sogar noch ein oder zwei Tore mehr sein können, wenn die Hausherren ihre zahlreichen vielversprechenden Angriffe über die Außen konsequenter zu Ende gespielt hätten.

Erst in Halbzeit zwei schraubte die Barockstadt das Ergebnis noch weiter in die Höhe. Kurz nach Wiederanpfiff traf Marius Grösch zum 4:0 (50), dann Pecks mit seinem zweiten Treffer zum 5:0 (65) und zum Abschluss Moritz Reinhard zum 6:0 (83.). Die 650 Zuschauer im städtischen Stadion sahen eine Partie, bei der die SGB ohne große Kraftanstrengung immer wieder zu guten Torchancen kam. Waldgirmes hatte die Gegenwehr größtenteils eingestellt, so geht das Ergebnis auch in dieser Höhe absolut in Ordnung. Ganz im Gegenteil: Waldgirmes war mit dem 6:0 fast noch gut bedient, es hätten nämlich auch gut und gerne acht oder neun Tore sein können. (fh)

Die Statistik zum Spiel: 

SG Barockstadt Fulda-Lehnerz: Igor Markovic - Eric Tavares Ganime Bastos, Julian Pecks (71. Dennis Müller), Leon Pomnitz, Moritz Reinhard, Dominik Rummel, Tobias Göbel, Patrick Schaaf (73. Arnis Mulaj), Marius Grösch, Marius Löbig (68. Dominik Wüst), Kevin Hillmann 

SC Waldgirmes: Maik Buss - Lukas Fries, Oliver Schmidt, Kian Marius Golafra, Barbaros Koyuncu, Lucas Hartmann, Claudius Fürstenau, Max Schneider, Joshua Enobore, Mert Berkan Ciraci, Robin Dirk Fürbeth 

Schiedsrichter: Wiebke Schneider 

Zuschauer: 650 

Tore: 1:0 Julian Pecks (16.), 2:0 Dominik Rummel (24.), 3:0 Dominik Rummel (44.), 4:0 Marius Grösch (50.), 5:0 Julian Pecks (65.), 6:0 Moritz Reinhard (83.) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön