In der Nacht ereigneten sich mehrere Brände in Rotenburg. - Fotos: Philipp Apel

ROTENBURG/F. Viel zu tun für die Feuerwehr

Küche, Container und Pkw: Mehrere Brandeinsätze in der Nacht zum Sonntag

09.05.22 - Einsatzreiche Nacht für die Feuerwehren in Rotenburg - sie wurden zu gleich drei Einsätzen bis in die frühen Morgenstunden gerufen. Der erste ereignete sich kurz vor 22:00 Uhr bei einem Zimmerbrand in Lispenhausen. 

Dort wollte sich der Bewohner im Backofen etwas zu essen machen. Aus noch unerklärlichen Gründen fing dieser dabei an zu brennen. Geistesgegenwärtig holte der Hausbewohner einen Feuerlöscher und bekämpfte den Brand. Mittels Wärmebildkamera kontrollierte die Feuerwehr die Küche anschließend nach Glutnestern, konnte aber nach wenigen Minuten Entwarnung geben. Im Einsatz waren rund 30 Kräfte der Wehren aus Rotenburg, die Freiwillige Feuerwehr Lispenhausen, sowie Polizei und Rettungsdienst. 

An der Jakob-Grimm-Förderschule brannte ein Papiercontainer.

Gegen 01:45 Uhr in der Nacht kam es dann zu einem weiteren Brand. An der Jakob-Grimm-Förderschule war ein Papiercontainer in Brand geraten. Die Freiwillige Feuerwehr Rotenburg war im Einsatz. Den Abschluss in dieser Nacht macht ein Pkw-Brand in der Innenstadt gegen 02:11 Uhr. (mi) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön