- Symbolbild O|N

KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Alleinunfall mit schwerverletzter Person - Unfallflucht - Zeugenaufruf

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Hersfeld-Rotenburg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

13.05.22 - Alleinunfall mit schwerverletzter Person - Ermittlungen gegen Fahrer

NIEDERAULA. Am Donnerstag (12.05.), gegen 5 Uhr, befuhr ein 51-jähriger Pkw-Fahrer aus Haunetal die L3432 aus Richtung Mengshausen in Richtung Kerspenhausen. Nach derzeitigen Erkenntnissen wich der Mann dabei einem Hasen aus und verlor in der Folge - nach einer Linkskurve - die Kontrolle über sein Fahrzeug. Daraufhin kam er mit der Fahrzeugfront und der linken Fahrzeugseite in die Grünbankette des rechten Fahrbahnrands. Der Pkw wurde hierdurch schließlich auf das Dach gedreht. Der Fahrer musste durch die Feuerwehr Niederaula aus dem Innenraum des Autos befreit werden. Er wurde schwerverletzt zur weiteren medizinischen Versorgung in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellten sie Beamten fest, dass bei dem Fahrzeug der TÜV abgelaufen und die angebrachten Kennzeichen nicht für dieses Fahrzeug ausgegeben waren. Die Polizei ermittelt nun mitunter wegen des Verdachts der Urkundenfälschung gegen den 51-Jährigen.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Unfallflucht - Zeugen gesucht

BAD HERSFELD. Am Donnerstag (12.05.), in der Zeit von 7:30 Uhr bis 12 Uhr, fuhr ein unbekannter Pkw-Fahrer in die Hofeinfahrt einer Arztpraxis in der Stresemannallee. Dabei übersah er vermutlich rechtsseitig befindliche Treppenstufen des Nebeneingangs. Durch das Überfahren der betonierten Treppenstufe brach diese teilweise. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 200 Euro. Anschließend entfernte sich der Fahrzeugführende unerlaubt vom Unfallort. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Nach Unfallflucht - Zeugenaufruf

SCHENKLENGSFELD. Am Donnerstag (12.05.), in der Zeit von 7:30 Uhr bis 13:30 Uhr, parkte eine 34-jährige Pkw Fahrerin aus Burghaun ihren blauen Opel Corsa ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand gegenüber der Hausnummer 7 in der Straße "Pfarrtor". Ein unbekannter Pkw-Fahrer touchierte vermutlich beim Ein-/Ausparken das abgestellte Fahrzeug, wodurch Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro entstand. Anschließend entfernte sich der Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Verkehrsunfallflucht

BEBRA. Am Donnerstag (12.05.), in der Zeit von 8 Uhr bis 16 Uhr, parkte ein Pkw-Fahrer aus Vogtei (Unstrut-Hainich-Kreis) seinen grauen Opel-Astra ordnungsgemäß auf einem öffentlichen Parkplatz in der Robert-Bunsen-Straße. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer stieß währenddessen vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen die hintere linke Fahrzeugseite des Pkw. Es entstand Schaden von circa 1.800 Euro. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise bitte an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter Telefon 06623/937-0 oder jede andere Polizeidienststelle. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön