HÜNFELD In der Gehilfersbergstraße

Blitz schlägt in Haus mitten in Wohnsiedlung ein - Drehleiter im Einsatz

21.05.22 - Feuerwehralarmierung in der Konrad-Zuse-Stadt: Wie die Leitstelle Fulda am Freitagmittag mitteilt, ist es in Hünfeld (Landkreis Fulda) in der Gehifersbergstraße zu einem Einsatz gekommen. Ein Blitz ist in die Giebelspitze eines Hauses eingeschlagen. Verletzt wurde zum Glück niemand. 

Feuerwehreinsatz in Hünfeld. Fotos: Henrik Schmitt

"Vor Ort hat sich die Lage so dargestellt, dass aus dem Fassadenbereich Rauch ausgedrungen ist", erklärte der stellvertretende Stadtbrandinspektor André van Gerven gegenüber OSTHESSEN|NEWS. Per Drehleiter musste der Brandherd zunächst lokalisiert werden. "Nach kurzer Zeit konnten wir diesen auch finden. Die Fassade wurde geöffnet und mit den Löschmaßnahmen konnte begonnen werden." Wichtig zu wissen: "Bei einem Fassadenbrand verläuft der Brand unterhalb des Putzes. Sobald der Putz geöffnet wird, kommt Sauerstoff hinzu und das Feuer kann sich schnell ausbreiten - das muss schnell unterbunden werden." 

Ein Blitzeinschlag war der Auslöser.

Insgesamt waren 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr Hünfeld vor Ort sowie das DRK Hünfeld. Die Schadenshöhe kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht beziffert werden. (mkr) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön