Großes Programm am Sonntagabend in Eiterfeld geplant - Fotos: Dr. Maria-Teresa Weiss

EITERFELD Eiterfeld feiert den Heiligen Geist

Großer Openair-Gottesdienst am Pfingstsonntag-Abend

03.06.22 - Am Pfingstsonntag (5. Juni) findet in Eiterfeld um 20 Uhr ein Openair -Gottesdienst statt. Zusammen mit anderen Initiativen im Bistum Fulda feiern viele junge Christen an diesem Tag in einem modernen Lobpreis-Gottesdienst die Ausgießung des Heiligen Geistes.

Eiterfeld - Die Vorfreude des Teams "Renovation" für den Lobpreis-Abend im Hessischen Kegelspiel wächst mit jedem Tag. Seit mehreren Monaten planen die jungen Initiatoren zusammen mit dem Eiterfelder Pfarrer Markus Blümel diesen besonderen Tag in der Kirchengemeinde. Coronabedingt konnte der Gottesdienst vor zwei Jahren nur online stattfinden. Immerhin schalteten sich damals über 500 Teilnehmer per Livestream zu. Im vergangenen Jahr galt für die über 350 Besucher des Openair-Gottesdienstes noch ein kirchenweites Singverbot mit anschließender nächtlicher Ausgangssperre. Organisatorin Maria-Teresa Weiss ist deshalb erleichtert, dass der Gottesdienst an Pfingsten nun endlich unter normalen Umständen wird stattfinden können. "Wenn dann noch das Wetter mitspielt, erleben wir erneut ein großes Pfingstfest in unserem Ort", ist Maria-Teresa überzeugt.

Tatsächlich werden wieder hunderte Menschen zu dem aufwendig vorbereiteten Lobpreis-Gottesdienst erwartet. Unterstützung erfährt das Team hierbei von vielen Helfern aus der Gemeinde. Vor der barocken Kulisse der illuminierten Eiterfelder Pfarrkirche wird eigens eine Bühne errichtet. Professionelle Licht- und Tontechnik sorgen dafür, dass die siebenköpfige Lobpreis-Band gut sicht- und vor allem hörbar ist. Als Gastsprecher wird in diesem Jahr der Provinzial der Hünfelder Oblaten, Pater Felix Rehbock OMI, nach Eiterfeld kommen und in seiner gewohnt kraftvollen Art zu den vielen Besuchern sprechen.

Auf die Frage, ob sich ein solcher Aufwand für einen Gottesdienst heutzutage überhaupt noch lohne, antwortet Maria-Teresa ohne Zögern: "Auf jeden Fall!" Die tiefe Glaubensfreude und Hoffnung in den Augen der Menschen an dem Abend zu sehen, sei für sie und das gesamte Team alle Zeit und Mühen wert. Damit nach dem Einzelsegen durch die anwesenden Gast-Priester die Veranstaltung nicht sofort endet, sind alle Besucher anschließend auf ein "Get-Together" mit Getränken und Essen eingeladen. Die Teilnahme am Gottesdienst ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön