Der Tank für Super-Benzin an der Tankstelle in Niederaula ist leer - Fotos (2): Hans-Hubertus Braune

REGION Sinken die Spritpreise?

Energiesteuern werden gesenkt: Was läuft ab Mittwoch an der Tanke?

01.06.22 - Selten ist der Blick auf die Preissäulen der Tankstellen so spannend: Wie reagieren die Mineralkonzerne auf die Verringerung der Energiesteuern? Senken Sie in der kommenden Nacht die Preise, oder bleibt es bei den derzeit hohen Spritpreisen? Im Vorfeld kann kaum jemand diese Fragen beantworten. Dementsprechend ist unklar, ob sich wirklich lange Schlangen vor den Tankstellen bilden werden. Wohl eher nicht - oder zumindest ohne deutlich gesenkten Spritpreisen.

Die Freie Tankstelle in Niederaula

Fotos: Henrik Schmitt

Die Ampelkoalition von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und der FDP haben ein Maßnahmenpaket zum Umgang mit den hohen Energiekosten beschlossen. Neben dem Neun-Euro-Bahnticket für die Regionalzüge und Einmal-Pauschalen für bestimmte Bevölkerungsgruppen sollen zum Beispiel die Autopendler und die Logistikbranche entlastet werden. Für drei Monate werden die Energiesteuer für Benzin um 30 Cent von 65,45 auf 35,45 Cent gesenkt, beim Diesel von 47,04 Cent auf 33,04 Cent. Dies tritt ab 1. Juni dieses Jahres in Kraft.

Wann sinken die Preise wirklich?

Soweit, so gut - auf den ersten Blick. Immer mehr Fachleuten glauben nicht, dass sich an den Zapfsäulen sofort etwas in diese Richtung tut. Oliver Reidegold vom ADAC Hessen-Thüringen rät den Verbrauchern, eher ein paar Tage zu warten. Der Sprecher vom ADAC glaubt nicht, dass die Spritpreise gleich sinken werden. Ein Grund: Auch die Tankstellenbetreiber selbst müssen den Sprit einkaufen und zahlen genauso bis zum 1. Juni die höheren Energiesteuern. Sie können schlecht, den "teuer" eingekauften Sprit günstiger verkaufen. Also müssen sie warten, bis ihre Tanks leer sind und die nächste Lieferung da ist. An manchen Tankstellen ist der Sprit allerdings knapp.

Lager leer: Neuer Sprit wird am Mittwoch geliefert

An der Tankstelle in Niederaula hängen an der Super-Zapfsäule Schilder: "Super nicht verfügbar". "Das hängt mit der Situation zusammen", sagt Tankstellenbetreiber Jens Thamer. Es mache für ihn keinen Sinn, den Tank mit 25.000 Litern zu füllen und den höheren Preis zu bezahlen. Zumal die Kunden in diesen Tagen kaum tanken. Deshalb hat er gewartet und den leeren Tank in Kauf genommen. Er schätzt, dass er bis elf Uhr am Mittwochvormittag seine Lieferung mit dem Benzin zum günstigeren Preis geliefert bekommt. Als Freie Tankstelle müsse auch er sich am Marktumfeld orientieren und kann nicht einfach mal eben für sich die Spritpreise senken. Wie sich die Preise am Mittwoch entwickeln, kann auch Thamer nicht sagen.

Stationsleiter beobachtet Zurückhaltung

Stationsleiter Andreas Grübner von der Shell-Tankstelle in der Frankfurter Straße in Fulda beobachtet eine gewisse Zurückhaltung der Kunden. Die Tankstellen vor Ort sind davon abhängig, wie die Mineralkonzerne reagieren. Zuletzt waren der Rohölpreise wieder angestiegen. Dank der Feiertage sind die Menschen vermehrt im Kurzurlaub und entsprechend mehr unterwegs.

ADAC rät: Preise vergleichen

Reidegold empfiehlt generell, die Tankstellenpreise zu beobachten. Dafür gibt es einige Apps und er rät, lieber bei den günstigeren Tankstellen zu tanken, auch wenn diese nicht direkt an der Fahrtroute liegen. Denn Angebot und Nachfrage bestimme auch in dieser Branche den Preis maßgeblich mit.

Wer also auf zumindest etwas günstigere Spritpreise hofft, wird die Preisentwicklung beobachten müssen und eher ein paar Tagen warten. Falls sie sich dies überhaupt leisten können, denn gerade in den ländlichen Regionen sind viele Menschen auf ihr Auto als Fortbewegungsmittel angewiesen. Die Senkung der Energiesteuern ist allenfalls ein kleiner Baustein. Selbst wenn die Steuern eins zu eins weitergeben werden, liegen die Spritpreise trotzdem bei rund 1,80 Euro oder vielleicht bei 1,70 Euro. Die Unsicherheit bleibt auch beim Blick auf die Preistafeln der Tankstellen. (Hans-Hubertus Braune) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön