In der Gruppenliga angekommen: die Fußballer des SV Hofbieber - Fotos: Verein

HOFBIEBER Trainer als Glücksfälle beim SV Hofbieber

Meisterschaft als Alleinstellungsmerkmal: Bestwerte in fast allen Bereichen

05.06.22 - Drei Jahre nach dem Jubiläum, als der SV Hofbieber seinen 100. Geburtstag feierte, schlugen die Fußballer zu. Sie wurden überlegener Meister der Kreisoberliga Mitte, steigen in die Gruppenliga auf - mit Bestwerten in fast allen Bereichen. Am letzten Spieltag der Saison übertrumpften sie die angriffsstarken Kicker des TSV Bachrain noch in der Aufstiegsrunde. Sonst aber machte Hofbiebers Kickern niemand etwas vor. Sie waren eine Klasse für sich. OSTHESSEN|NEWS hat sich auf Spurensuche in die Rhön begeben. Hier der erste Teil der Erfolgsgeschichte.

Die SVH-Fußballer blieben in 15 Punktspielen der "normalen" Runde ungeschlagen, auch in sieben Partien der Aufstiegsrunde, im Kreispokal scheiterten sie erst an Hessenligist Barockstadt - und das beim 1:2 auch nur denkbar knapp. Und was war mit den Gegentoren? Waren es zunächst nur elf, kamen im zweiten und entscheidenden Teil 16 hinzu - alleine sechs, nachdem der Meisterschaftsgewinn feststand. Das war bereits am drittletzten Spieltag der Fall, nachdem Hofbieber mit 3:2 in Edelzell gewonnen hatte.

"Meister zu werden, das erleben nicht so viele in ihrer Karriere"

"Solange feiern die Jungs auch schon", sagt Oliver Bunzenthal. Der 37-Jährige ist kein Trainer von der Straße, kaum einer ist bekannter in Osthessen. Fünfmal wurde der Ex-Profi von Eintracht Frankfurt und spätere Kicker von Wehen Wiesbaden, in seiner bewegten Laufbahn schon Meister.  Mit Borussia Fulda gleich doppelt, auch während seines neunjährigen Engagements beim Hünfelder SV. "Meister zu werden", spornte er Hofbiebers Team an, "das erleben nicht so viele in ihrer Karriere".

Bunzenthal und sein Co-Trainer Frank Bleuel fanden ein Team mit Perspektive vor. Mit jugendlichem Engagement. Mit Power. Mit Antrieb. "Doch wir haben einen gewissen Anspruch gestellt", betont der Coach. "Dass alle mitziehen, dass jeder alles geben muss. Dass wir nicht nur Fußballtennis spielen. Die Fitness ist wichtig. Dass jeder über 90 Minuten gehen kann."

Starkes Pfund Nachwuchsarbeit - erfahrene Kräfte halfen ebenso

Alle heben die gute, stimmige und ertragreiche Nachwuchsarbeit innerhalb der JSG Nüsttal/Hofbieber/Dammersbach hervor - eine Grundlage des Aufstiegs. Markus Etzel, der Sportliche Leiter der breit aufgestellten Abteilungsleitung, betont jedoch: "Die Jugendspieler haben einen großen Anteil und natürlich profitieren wir von der Arbeit im Nachwuchs. Aber das ist es nicht alleine, das zum Erfolg geführt hat.  Es macht die Mischung." Erfahrene Spieler ebneten den Weg zum Ziel - wie Adrian Hosenfeld, Torsten Müller oder Erik Nüdling. 

Keine Frage: der Aufstieg in die Gruppenliga deutete sich an in Hofbieber. "Wir haben in den beiden letzten Jahren schon oben mitgespielt", erklärt Etzel. Zweimal wurde die Saison zuletzt wegen Corona abgebrochen - zunächst war der SV Hofbieber Dritter, dann sogar Erster. Beide Male unter Spielertrainer Daniel Rother, der jetzt in Flieden aktiv ist. 

Bunzenthal: "Können bald den nächsten Schritt machen"

Die Schlussworte gebühren dem Trainer. "Grundsätzlich musste ich mich umstellen", bemerkt Bunzenthal. Sechs Jahre pausierte er, und er fügt hinzu: "Die Familie Bleuel hat mich überzeugt." Überzeugt, wieder einen Trainerjob zu übernehmen. Seinen "Co" bezeichnet er als Freund, beide arbeiten auch täglich im privaten Leben Seite an Seite. Und über das Team urteilt Bunzenthal: "Hier spielt keiner für Geld. Du musst keinen zwingen. Es quält sich jeder - und doch keiner. Das sind feine Kerle. Sie hören dir zu und sind wissbegierig." 

Als wolle er etwas zurückgeben und ein Zeichen an die nächstjährigen Gruppenligisten senden, ergänzt er: "Die Mannschaft verfügt über Riesen-Potenzial. Der Verein kann sich auf die nächsten Jahre freuen. Wir wollen und können bald den nächsten Schritt machen." (wk) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön