Die Beste der Besten: Die frisch gebackene Kauffrau im Einzelhandel Annalena Eggert (Zweite von links) wurde gestern wie 115 weitere Absolventen bei der Bestenehrung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg ausgezeichnet. Die junge Frau hatte die höchste Punktzahl erreicht. Es gratulierten IHK-Präsident Jörg Ludwig Jordan (von links), ihre Eltern Lothar und Susanne Rommel (Edeka Rommel, Ahnatal) sowie IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Arnd Klein-Zirbes - Foto: Harry Soremski

KASSEL / BAD HERSFELD IHK-Bestenehrung

Top-Absolventen in Baunatal geehrt: "Einser"-Azubis aus der Region

02.06.22 - Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg ehrte am gestrigen Abend in der Stadthalle Baunatal die besten Absolventen des Prüfungsjahrgangs der Winterprüfung 2021. 116 Auszubildende aus 30 Berufen hatten mit der Note "sehr gut" bestanden. Zu den Prüfungen waren insgesamt 1739 Auszubildende angetreten.

IHK-Präsident Jörg-Ludwig Jordan unterstrich, dass es eine besondere Freude sei, nach zwei Jahren wieder eine Feier in Präsenz veranstalten zu können: "In der Pandemie haben wir unsere Besten per Post und mit digitalen Bewegtbildformaten gewürdigt. Aber es zeigt sich immer wieder, dass das persönliche Miteinander nicht zu ersetzen ist."

Jordan gratulierte den Besten zu deren herausragenden Leistungen und würdigte das Engagement aller Beteiligten. "Die Ausbilder in den Unternehmen zählen ebenso dazu wie die zahlreichen ehrenamtlichen Prüfer, die Berufsschulen und die Unterstützer im persönlichen Umfeld", so der IHK-Präsident. In seinem Grußwort ging er kurz auf die politische Lage ein und erklärte, dass es wichtig sei, trotz eines herausfordernden Umfelds seine Zuversicht und seinen Mut zu bewahren: "Ich bin der festen Überzeugung, dass unsere Besten hervorragende Perspektiven haben."

Annalena Eggert, die Beste des Jahrgangs, hat ihre Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel im EDEKA Markt Lothar Rommel in Ahnatal absolviert. "Die Corona-Pandemie hat meine Ausbildungszeit begleitet. Dabei wurde mir besonders deutlich, welch hohen Stellenwert die Nahversorgung der Menschen mit Lebensmitteln in Krisenzeiten hat. Die Freude der Kunden, für sie da zu sein in dieser Zeit, hat mich besonders motiviert", sagt die junge Frau.

"Und nun freue ich mich sehr auf den Start ins Berufsleben."

IHK-Präsident Jordan rief die Absolventen dazu auf, praxisorientierte Fort- und Weiterbildungen sowie das Instrument der Begabtenförderung in Anspruch zu nehmen. "Unsere IHK berät sie gerne im Hinblick auf eine zukünftige Fachkräfte- und Führungskarriere". Jeder Spitzenabsolvent, der die Prüfung mit über 92 Punkten abgeschlossen hatte, erhielt als Zeichen der Anerkennung der nordhessischen und Marburger Wirtschaft eine Urkunde und den Himmelsstürmer aus Acryl. Die Ausbildungsbetriebe nahmen für ihre Leistungen ebenfalls eine Urkunde entgegen.

Übersicht der "Einser"-Absolventen aus dem Landkreis Hersfeld-Rotenburg:

Hannah Sippel (Kauffrau für Büromanagement Hilti Deutschland AG),
Jannik Hofmann (Kaufmann für Büromanagement Klinikum Bad Hersfeld GmbH),
Lukas Samtleben (Bankkaufmann Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg),
Kevin Anacker (Mechatroniker ae group nentershausen gmbh),
Manuel Wegner (Elektroniker für Betriebstechnik K+S Minerals and Agriculture GmbH),
Lukas Nolte (Bankkaufmann Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg),
Michael Fischer (Elektroniker für Betriebstechnik Amazon Logistik GmbH),
Leoni Petter (Industriekauffrau Asteelflash Hersfeld GmbH),
Lena Fischer (Kauffrau für Büromanagement Stappert Deutschland GmbH),
Vanessa Kiss (Bankkauffrau Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg),
Julian Müller (Bankkaufmann Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg). (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön