Ein nicht alltäglicher Zweikampf: Osthessen trifft Bundeswehr (in Grün). - Fotos: Carina Jirsch

FULDA Benefizspiel im Stadion der Stadt Fulda

400 Zuschauer, vier Tore, Mambo KingX und prominente Gäste

02.06.22 - Erneut hat sich die Stadt Fulda für die Ausrichtung eines speziellen Fußballspiels einen Namen gemacht. Und dieser Anlass war besonders: Eine Osthessen-Auswahl traf am Mittwochabend auf die Bundeswehr-Nationalmannschaft. Mittendrin: mit Jemal Kassa und Dominik Wüst zwei Kicker des frisch gebackenen Hessenliga-Meisters und Regionalliga-Aufsteigers SG Barockstadt Fulda-Lehnerz, dessen Team im Stadion präsent war. Und das Beste: Der Rahmen passte. Tolles Wetter, die Mambo KingX sorgten für musikalische Unterhaltung mit lokalem Esprit - und zudem sorgten 400 Zuschauer für eine stattliche Einnahme zugunsten der Spendenaktion der Fuldaer Zeitung. OSTHESSEN/NEWS war vor Ort. Ach ja - das Spiel endete 3:1 für die "verstärkte SG Barockstadt".

Selten ist das bei einem Fußballspiel, doch die eigentlichen Höhepunkte gab es schon vor der Partie. Zunächst verneigte sich so mancher vor den prominenten Gästen: Sky-Moderator Ricardo Basile samt charmanter Begleitung, Ex-Bundesliga-Kickerin und -Weltmeisterin Theresa Panfil und Ex-Borussen-Torjäger Olivier Djappa. Vorgesehen auch: das Erscheinen des Ex-Schalkers, früheren Nationalspielers und -Weltmeisters Olaf Thon, der jedoch krankheitsbedingt absagen musste. Und spätestens als die Fuldaer Kultband Mambo KingX in Form des Gitarristen Julian Schnorr und des Leadsängers Uli Fromm ihre Hymne "Heimat" zum Besten gaben, hatten sie viele der Zuschauer angezündet. 

h

Jemal Kassa in Aktion

Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt

Selten war auch die Geschichte eines Fußballspiels so schnell erzählt. Die gastgebende Auswahl gewann mit 3:1 - weil sie offensichtlich größere Praxiswerte hatte als ihr Kontrahent, das Team der Bundeswehr-Nationalmannschaft. Die muss stets hoffen, dass passendes Potenzial zur Verfügung steht. Sie testete für die WM-Quali, die im nächsten Jahr in Deutschland stattfindet - und für die spätere WM in Ägypten. 

Sie begann etwas flüssiger, schnell aber merkte man, dass ihr die Entschlossenheit und der Punch im letzten Drittel fehlten. Anders der Sieger, der vor allem im Spiel nach vorn Vorteile hatte. Jemal Kassa zauberte, so gut er konnte. Der Barockstädter zeigte, dass er ein filigraner Techniker ist, bewies Spielfreude, fintierte nach Lust und Laune und drehte so manche Pirouette. Seinem Barockstädter Teamkollegen Dominik Wüst legte er eine gute Chance in der ersten Halbzeit auf - ohne Erfolg. Der Ex-Fuldaer Hamed Noori traf zur Führung, die der Eichenzeller Leonard Müller im zweiten Abschnitt durch einen Doppelpack binnen vier Minuten zum 3:1-Endstand ausbaute.

Sky-Moderator Ricardo Basile (rechts) in charmanter Begleitung

Uli Fromm

Klappt#s auch ohne mich? Dominik Rummel (vorn)

Schnoor und Fromm von den Mambo KingX: "Heimat" und "Foll Hesse"

Auch die Halbzeitpause bot beste Unterhaltung. Das von Theresa Panfil gewonnene WM-Trikot aus dem Jahre 2014 wurde verlost, auch das Nationaltrikot von Olivier Djappa - und das Schalke-Trikot des nicht anwesenden Oaf Thon. Gleich im Anschluss daran scharrten Schnorr und Fromm von den Mambo KingX mit den Hufen. Sie inthronisierten "Foll Hesse" - ein Song, den sie eigens für den in Fulda stattfindenden Hessentag komponierten.

Und einer freute sich ganz besonders, dass er in "alter Heimat" war: Felix Beck. Der 30-jährige Hilderser, der vor einigen Jahren bei Borussia Fulda kickte und jetzt für den Verbandsligisten SG Ehrenberg aktiv ist - auch sein Trainer Meik Voll war mit der Nähe zur Bundeswehr vor Ort - meinte: "In so einem tollen Stadion zu spielen, ist immer schön. Ich habe gute Erinnerungen. Es hat gepasst. Aber es ging ja um einen guten Zweck heute. " (wk)

Die Statistik 

Osthessen-Auswahl: Siamatas - Bacigaluppi, Leibold, Kaloutsikidis, Wüst, Potalov, Noori, Mohamedad, Loufakis, Sosa-Perez sowie Voll, Bagci Koray, Müller, Zeller, Hack, Odenwald

Bundeswehr-Nationalmannschaft: Weisbäcker - Giwer, Bandenschneider, Dick, Brandt, Noutsos, Stahl, Wolf, Kersten, Irmler, Wagner sowie Rathmann, Guttke, Lübcke, Masch, Göksu, Bambach, Krahn, Gemein, Siekmann, Rolke

Tore: 1:0 Noori(18.), 1:1 Irmler (54.), 2:1 Müller (56.), 3:1 Müller (60.)

Zuschauer: 400

Gemixter Plausch: die Basiles mit Meik Voll (Zweiter von links) und Uli Fromm in der Mitte ...

Einlaufkinder von FT Fulda

Family-Time bei den Mambo KingX


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön